Top 20 verrückte irische Redewendungen, die für Englischsprachige KEINEN SINN ergeben

Top 20 verrückte irische Redewendungen, die für Englischsprachige KEINEN SINN ergeben
Peter Rogers

Hier sind 20 verrückte irische Redewendungen, die für Englischsprachige keinen Sinn ergeben, aber auf der grünen Insel weithin verstanden werden.

Wie die meisten Länder hat auch Irland seine ganz eigenen Kolloquien, die ein wichtiger Bestandteil der irischen Kultur sind.

Die folgenden 20 verrückten irischen Redewendungen werden von Einheimischen mit Leichtigkeit in den Mund genommen, sind aber für Touristen nicht immer zu entziffern.

Um Ihnen zu helfen, Ihren irischen Slang zu verbessern, finden Sie hier die 20 wichtigsten Ausdrücke, ihre Bedeutung und ihre Verwendung.

20. das Handeln der Maden - nichts mit dem Insekt zu tun

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: Die Made zu spielen bedeutet einfach, "herumzualbern" oder "herumzuspielen".

Beispiel: "Hör auf, die Made zu spielen, du verpasst noch deinen Bus!"

19. geht weit darüber hinaus - oder auf keinen Fall

Bildnachweis: pixabay.com / @61015

Bedeutung: Dieser Satz wird in Gesprächen verwendet, um Unglauben, Schock oder Abneigung auszudrücken. Andere Varianten sind "ara, hör auf!"

Beispiel: 1: "Ich habe einmal 50 Oreos auf einmal gegessen!" 2: "Geh da mal raus!"

Siehe auch: Top 10 der irischen Vornamen, die NIEMAND richtig buchstabieren kann, Gereiht

18. hat es etwas genützt? - War es gut?

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Direkt übersetzt: "Wie war's?" oder "War's gut?". Wird oft verwendet, wenn man einer anderen Person von einem Abend, einer Veranstaltung oder einem Erlebnis berichtet.

Beispiel: 1: "Ich war letzte Nacht bis spät in die Nacht unterwegs" 2: "Hat es was genützt?"

17. abkippen - starker Regen

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: Es regnet wieder sehr stark.

Beispiel: 1: "Ich gehe kurz weg, bin bald zu Hause." 2: "Bist du verrückt, es regnet in Strömen!"

16. er ist ein richtiger Schürzenjäger - Risikogeschäft

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Ein "Chancer" ist jemand, der "etwas riskiert". Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, wird für jemanden verwendet, der Risiken eingeht. Sie sehen oft Chancen und ergreifen die Initiative, um das zu bekommen, was sie wollen.

Beispiel: 1: "Hast du gesehen, wie er die Taxischlange übersprungen hat, als es zu regnen begann?" 2: "Ah, er ist ein richtiger Schuft!"

15. die Jahre des Esels - "Es sind schon Eselsjahre vergangen"

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: "Eselsjahre" bedeutet eine lange Zeitspanne, wie lange, wer weiß!

Beispiel: 1: "Wann kommst du zum Abendessen nach Hause?" 2: "Das weiß nur Gott, ich stehe schon seit Eselsjahren in diesem Bus im Stau!"

14. eine Aufnahme davon machen - Kann ich bitte etwas davon haben?

Bildnachweis: pixabay.com / @ajcespedes

Bedeutung: Einfach übersetzt heißt das: "Was du da hast, will ich haben, danke". Oft zeigt die Person, die diesen Satz sagt, auf das Gewünschte oder macht eine Geste.

Siehe auch: Ist Belfast sicher? Halten Sie sich von TROUBLE und DANGEROUS Gebieten fern

Beispiel: 1: zündet sich eine Zigarette an 2: "Nimm einen Schluck davon!" zeigt auf leichtere

13. die Dosis macht die Runde - die Grippe

Kredit: pixabay.com / @jmexclusives

Bedeutung: Damit ist die Grippe, Erkältung oder allgemeine Krankheit gemeint, die jeden zu befallen scheint, den Sie kennen.

Beispiel: 1: "Ich habe Shelley heute gesehen, sie sagte, sie sei nicht ganz auf dem Damm." 2: "Ah ja, die Dosis macht die Runde."

12. glücklich aus - das Aus ist unnötig

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, bedeutet einfach nur glücklich. Warum wir ein "out" hinzugefügt haben, werden wir nie erfahren. Normalerweise wird sie im Präsens verwendet, um Ihren aktuellen Zustand der Zufriedenheit zu kommentieren.

Beispiel: "Ich weiß, ich bin glücklich!"

11. die Gaffel zerstören - einen Ort zu zerstören

Kredit: pixy.org

Bedeutung: "Wreck the gaff" bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes, einen Ort zu zerstören oder sich auszutoben. "Gaff" bedeutet Haus, Heim oder Ort. Dieser Ausdruck kann aber auch beschreiben, wie locker man in einer Nacht auf dem Rummel (Party) geworden ist.

Beispiel 1: "Mein Gott, du hättest mein Haus am Sonntagmorgen sehen sollen, wir haben die Gaffel kaputt gemacht"

Beispiel 2: "Ich kann es kaum erwarten, dass diese Woche vorbei ist, ich werde rausgehen und die Gaffel kaputt machen!"

10. schwarzes Zeug - unser Lieblingsgetränk

Bildnachweis: pixabay.com / @RyedaleWeb

Bedeutung: "The black stuff" bedeutet übersetzt Guinness, in einigen kleineren Städten wie Cork können auch andere Stouts wie Beamish und Murphy's gemeint sein.

Beispiel: 1: "Was darf ich Ihnen bringen?" 2: "Ein Pint von dem schwarzen Zeug!"

9. niedliche Hure - frech

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, bedeutet übersetzt, dass jemand ein bisschen frech oder ein Schurke ist. Sie nutzen die Dinge zu ihrem Vorteil und setzen ihre Wünsche an die erste Stelle. Diese Redewendung kann in Bezug auf die Art und Weise verwendet werden, wie jemand seine Geschäftspraktiken oder seine Politik führt.

Beispiel: 1: "Hast du gesehen, wie David mit seinem Vorschlag die ganze Zeit des Chefs in Anspruch genommen hat? Niemand sonst kam zu Wort!" 2: "Klar, er ist eine süße Hure."

8. dir den Kopf abreißen - verärgert

Kredit: PixaHive.com

Bedeutung: Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, bedeutet, dass man jemanden "verärgert" oder "verärgert" ist.

Beispiel: 1: "Wann kommst du heute Abend nach Hause?" 2: "Nachdem du mir gestern Abend den Kopf abgerissen hast, weil ich zu spät kam, komme ich direkt nach der Arbeit nach Hause!"

7 Effin' and blindin' - fluchend

Bildnachweis: pixabay.com / @OpenClipart-Vectors

Bedeutung: Eine direkte Übersetzung lautet "Fluchen und Fluchen".

Beispiel: 1: "Hast du gesehen, dass meine Mannschaft letzte Woche das Spiel gewonnen hat?" 2: "Ich weiß, die Jungs in der Kneipe haben geflennt und geblendet.

6. komm her, bis ich es dir sage - oder wartet, bis ihr das hört

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, hat keine große Bedeutung. Sie bedeutet vielmehr, dass eine Geschichte oder Anekdote folgen soll. Sie muss einer nachfolgenden Information vorausgehen.

Beispiel: 1: "Wusstest du, dass Amy mal mit Jack zusammen war?" 2: "Komm schon, Amy ist mit jedem Typen in Dublin ausgegangen!"

5. fair play! - gute Arbeit

Kredit: pxhere.com

Bedeutung: Einfach ausgedrückt: "Gute Arbeit". Andere Varianten sind "Gut gemacht" oder "Schön gemacht!"

Beispiel: 1: zum Manager "Ich glaube, ich bin für heute fertig". 2: "Fair play!"

4. jetzt saugst du Diesel - Fortschritt

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: Dieser Satz kann verwendet werden, um eine Situation anzuerkennen, die sich in letzter Zeit verbessert hat oder bei der Fortschritte erzielt wurden.

Beispiel: 1: "Ich versuche schon seit einer Stunde, den Fernseher zum Laufen zu bringen, aber erst jetzt habe ich ihn endlich eingeschaltet!" 2: "Gut gemacht, jetzt kannst du Diesel saugen!"

3. angeben da ya - ein Durcheinander

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: Diese verrückte irische Redewendung, die für Englischsprachige keinen Sinn ergibt, wird verwendet, um anzudeuten, dass die Person am anderen Ende der Leitung ein Chaot oder ein Idiot ist.

Beispiel: 1: "Was hältst du von diesem Kostüm für die Party am Freitag?" 2: "Das ist ja der Hammer!"

2. was ist die Geschichte? - eine gemeinsame Begrüßung

Kredit: pixy.org

Bedeutung: Direkt übersetzt: "Was ist los".

Beispiel: 1: "Was ist denn los?" 2: "Ach, nichts Nützliches, du?"

1. wo sind die Buben / Jax? - das Badezimmer

Kredit: commons.wikimedia.org

Bedeutung: Eine Frage nach dem Standort der Toilette/Badezimmer. Wird auch als Aussage verwendet, dass man im Begriff ist, die Toilette/das Badezimmer zu benutzen. Dies steht ganz oben auf unserer Liste der verrückten irischen Sätze, die für Englischsprachige keinen Sinn ergeben.

Beispiel: 1: "Wohin gehst du?" 2: "Wo sind die Jacks / Jax?"




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.