10 VERRÜCKTES IRISCHES ESSEN, das jeder probieren MUSS

10 VERRÜCKTES IRISCHES ESSEN, das jeder probieren MUSS
Peter Rogers

Jedes Land hat seine eigenen seltsamen Speisen, und Irland ist da nicht anders. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 10 seltsamsten Speisen vor, die Sie mindestens einmal probieren sollten!

Irland ist ein kleines Land mit einer großen Persönlichkeit. Oft wird es mit traditioneller Musik und der Pub-Szene, mit sanften, grünen Landschaften und seiner uralten Vergangenheit in Verbindung gebracht, doch was oft vergessen wird, ist sein Essen.

Jedes Land hat seine eigenen Standardgerichte, die einem Fremden vielleicht etwas seltsam vorkommen. Irland ist da nicht anders.

Hier sind die zehn seltsamsten irischen Lebensmittel, die Sie mindestens einmal probieren sollten!

Ireland Before You Die's fun facts über seltsame irische Lebensmittel

  • Unsere beliebten Tayto-Chips waren die ersten aromatisierten Kartoffelchips der Welt.
  • Irland ist bekannt für seinen traditionellen irischen Eintopf, der in der Regel aus Lamm- oder Hammelfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten besteht.
  • Wussten Sie, dass "Brennesselsuppe" ein traditionelles irisches Gericht ist, bei dem Brennnesseln als Hauptzutat verwendet werden, die eingekocht und zu einer nahrhaften und erdigen Suppe verarbeitet werden?
  • Eine lustige Tatsache über irisches Brot ist, dass es oft mit einem Kreuzmuster auf der Oberseite gebacken wird, das als Segensspruch bekannt ist und böse Geister abwehren und den Haushalt schützen soll.

10. knoblauch-käse-chips - ein nächtliches Vergnügen

Instagram: maximus.grill

Dies ist ein beliebter Junkfood-Trend, den es schon seit Eselsjahren gibt (lokaler Slang für "eine lange Zeit")!

Das Gericht, das in der Regel nach Mitternacht in Fast-Food-Läden angeboten wird, besteht aus Pommes frites (oder Pommes frites) mit Knoblauchsauce und geriebenem Käse.

Wenn Sie nicht bereits ein Fan dieser großen, zähflüssigen, genussvollen Delikatesse sind, werden Sie es nach dem Probieren sein. Unnötig zu erwähnen, dass es sich dabei um eine der unheimlichsten irischen Speisen handelt!

Lesen Sie mehr: 10 Lebensmittel, die nur in Irland gut sind, aufgelistet.

9. knuspriges Sandwich - ein Klassiker aus der Kindheit

Jeder Mensch auf der irischen Insel (so schätzen wir) hat in seinem Leben schon einmal ein Crisp-Sandwich gegessen.

Das Gericht besteht aus dem Inhalt einer Packung Chips (auch bekannt als Kartoffelchips), wahrscheinlich Tayto-Chips, zwischen zwei Scheiben Weißbrot.

Wenn Sie noch nicht in den Genuss dieser Erfahrung gekommen sind, ist es jetzt an der Zeit.

Colcannon - 5. Kindermädchen's Liebling

Kredit: www.foodnetwork.com

Jeder, der ein irisches Kindermädchen hatte, wird sich daran erinnern, dass dieses Gericht bei einem Besuch in der Familie serviert wurde. Es ist ein klassisches irisches Gericht, das aus Kartoffelpüree mit Grünkohl und/oder Kohl besteht.

Colcannon wird normalerweise zusammen mit Fleisch und anderem Gemüse serviert. Colcannon ist auch ein beliebtes Gericht zu Halloween. Traditionell werden in dem Rezept Ringe und andere kleine Preise versteckt, die demjenigen gehören, der sie zuerst findet! Trotz der Erstickungsgefahr ist dies eines der erstaunlichsten irischen Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten.

4. champ - das ultimative Wohlfühlessen

Wie Colcannon ist Champ ein weiteres irisches Gericht, das auf Kartoffeln basiert. Bei diesem traditionellen Rezept werden Kartoffelpüree mit viel Butter, Milch, Käse (optional), Frühlingszwiebeln sowie Salz und Pfeffer vermischt.

Dieses Gericht eignet sich auch als Beilage und wird oft mit gekochtem Schinken oder irischem Speck serviert.

Lesen Sie mehr: 32 lokale Gerichte, die Sie in jeder Grafschaft Irlands probieren müssen.

Siehe auch: Top 10 der BESTEN irischen Spiele für den St. Patrick's Day 2022, Gereiht

3. verhätscheln - seltsam aber wunderbar

Kredit: www.food.com

Dieses Gericht kann bei Ortsfremden sicherlich für einige Verwunderung sorgen, aber es ist auf jeden Fall ein irisches Gericht, das es wert ist, probiert zu werden!

Der Eintopf ist ein weiteres Gericht, das in der Regel aus Resten zubereitet wird und somit billig und für die breite Masse erschwinglich ist.

Der Inhalt besteht in der Regel aus Kartoffelstückchen, Würstchen, Speck, Zwiebeln und manchmal Karotten. Da es sich um ein "Restegericht" handelt, gibt es kein festes Rezept.

2. speck und kohl - das perfekte Paar

Instagram: cookinginireland

Eine irische Liste seltsamer Lebensmittel wäre nicht vollständig ohne dieses einheimische Grundnahrungsmittel.

Bacon and Cabbage (Speck und Kohl) ist ein klassisches irisches Gericht, das in Irland Generationen überdauert hat. Dieses Gericht besteht - wie Sie vielleicht schon erraten haben - aus in Scheiben geschnittenem Speck und Kohl und wird üblicherweise zusammen mit einem Kartoffelbett serviert.

Wenn Sie zufällig ein irisches Kindermädchen finden, klauen Sie ihr Rezept - Sie können uns später danken.

1. boxty - der ultimative Sonderling

Kredit: www.chowhound.com

Boxty ist ein Kartoffelpfannkuchen, der aus Mehl, Kartoffeln, Backpulver, Buttermilch (und oft auch Eiern, um das Gericht zusammenzuhalten) hergestellt wird.

Sie hat ihren Ursprung in Irland und wird am häufigsten mit den Grafschaften in den nördlichen Midlands und der Nordwestküste Irlands in Verbindung gebracht.

Siehe auch: 7 Orte in Dublin, an denen Michael Collins abhing

Heute hat das Gericht ein Comeback in der irischen Gastronomieszene erlebt, und ein renommiertes Restaurant, das sich auf dieses traditionelle irische Gericht spezialisiert hat, Gallaghers Boxty House in Dublin, ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Antworten auf Ihre Fragen zu seltsamen irischen Lebensmitteln

Ist ein Bananensandwich eine irische Spezialität?

Ein Bananensandwich war vor Jahren bei Kindern sehr beliebt und wird auch heute noch in ländlichen Gegenden Irlands zubereitet. Es ist genau das, was auf der Verpackung steht: Brot, Butter, zerkleinerte Banane und Zucker darüber gestreut.

Was ist eine echte irische Mahlzeit?

Bei den traditionellen irischen Gerichten geht es vor allem um Gemütlichkeit und darum, den Bauch zu füllen: von Boxty über Irish Stew, Scones und Sodabrot bis hin zu so ziemlich allem, was eine Kartoffel enthält.

Welches ist das typische Gericht Irlands?

Irish Stew ist das Nationalgericht Irlands.




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.