Top 10 der SCHÖNSTEN Irischen NAMEN, die mit 'S' beginnen

Top 10 der SCHÖNSTEN Irischen NAMEN, die mit 'S' beginnen
Peter Rogers

Es gibt eine lange Liste schöner irischer Namen, und hier sind unsere Favoriten für die besten Namen, die mit "S" beginnen.

    Irische Namen gehören zu den schönsten der Welt und haben in Irland eine große historische und kulturelle Bedeutung.

    Da viele Namen von Heiligen, Königen und sogar keltischen Prinzessinnen stammen, ist es kein Wunder, dass viele Menschen die Idee lieben, einen der folgenden Namen für ihr Neugeborenes zu wählen.

    Einige dieser Namen sind so beliebt wie eh und je, andere sind selten oder werden erst in den letzten Jahren wiederbelebt, aber unabhängig von ihrem Status gehören sie zu den am schönsten klingenden Namen, die Sie hören werden.

    Siehe auch: Die Top 10 der BESTEN Flusskreuzfahrten in Irland, Gereiht

    In diesem Sinne sind hier die zehn schönsten irischen Namen, die mit "S" beginnen.

    10. sinéad - einer der beliebtesten irischen Namen

    Einer der schönsten irischen Namen, die mit 'S' beginnen, ist Sinéad, ein Name, den man überall in Irland hört. Sinéad - ausgesprochen 'shin-ade' - ist das Äquivalent von Shauna im Englischen und gehört jedes Jahr zu den beliebtesten Namen.

    9. senan - ein weiser alter Name

    Wie viele irische Namen stammt auch der irische Jungenname Senan von einem Heiligen ab - St. Senan. Der Name bedeutet "kleiner weiser Mensch", wer würde sich also nicht einen solchen Namen wünschen?

    Leider ist der Name recht selten, aber in den letzten Jahren hat Senan - ausgesprochen "seh-nin" - ein Comeback erlebt.

    8. seán - ein klassischer keltischer Name

    Seán ist einer der beliebtesten Namen für Jungen, denn er ist uralt, hat eine große Bedeutung und ist ein traditioneller Name, der nie seine Anziehungskraft verloren hat.

    Er wird im Englischen gleich ausgesprochen und bedeutet "Gott ist gnädig" oder "weise und alt". Beide ansprechenden Übersetzungen machen den Namen zu etwas Besonderem.

    7. siobhán - die irische Version von Joan

    Dieser typische irische Mädchenname bedeutet "Gott ist gnädig" und ist ähnlich wie der englische Name Joan.

    Siobhan ist zwar schön, wird aber oft falsch ausgesprochen: Der Name wird als 'shiv-awn' ausgesprochen.

    6. síle - ein einfacher, aber schöner Mädchenname

    Dies ist die irische Version von Cecilia, die im Englischen auch mit Sheila verwandt ist und zu den häufigsten Namen für irische Mädchen gehört. Dennoch hat dieser irische Name etwas Schönes an sich.

    Der Name wurde ursprünglich von den Anglo-Normannen nach Irland gebracht und leitet sich von Caecus ab, was "blind" bedeutet.

    5. seefra - ein seltener und ungewöhnlicher Name für Jungen

    Abgeleitet vom englischen Namen Jeffrey (oder Geoffrey) ist Séafra ein Name, der "Frieden von Gott" bedeutet und einer der seltensten irischen Jungennamen überhaupt ist.

    Siehe auch: Top 10 der BESTEN Irish Traditional Folk Bands aller Zeiten, GEWERTET

    Dieser Name war unter den anglo-normannischen Siedlern in Irland weit verbreitet, und wir hoffen, dass er sich wieder durchsetzen wird.

    4. saoirse - ein blühender und schöner Name

    Dank Saoirse Ronan ist dieser Name für kleine Mädchen so beliebt wie eh und je.

    Bei der Suche nach einem der schönsten irischen Namen, die mit "S" beginnen, tendieren frischgebackene Eltern zu Saoirse. Dieser Name bedeutet "Freiheit" und wird als "sur-sha" ausgesprochen.

    3. shannon - ein weiser irischer Fluss

    Dieser Name setzt sich aus den beiden irischen Wörtern Sion und Abhainn zusammen, die zusammen "weiser Fluss" bedeuten. Er war in den 1970er Jahren auf dem Höhepunkt seiner Popularität, ist aber auch heute noch weit verbreitet.

    Da der Fluss Shannon ein wichtiges Wahrzeichen Irlands ist, wählen viele Menschen diesen Namen gerne für ihre neugeborenen Mädchen.

    2. sadhbh - einer der hübschesten Mädchennamen

    Sadhbh ist einer der bezauberndsten Namen, die man in Irland haben kann, und obwohl die Schreibweise einige Leute abschrecken mag, ist es immer noch ein sehr begehrter Name für Mädchen.

    Sadhbh wird "sah-eev" ausgesprochen und bedeutet "süß", "weise" oder "lieblich". Er ist nach wie vor einer der beliebtesten Namen in Irland und anderen Teilen der Welt.

    1. sorcha - ein beliebter keltischer Name

    Sorcha ist ein sehr beliebter irischer Name, der manchmal falsch ausgesprochen wird, aber dennoch einer der schönsten irischen Namen ist, die mit "S" beginnen.

    Der Name ist im Englischen gleichbedeutend und bedeutet "Helligkeit" oder "strahlend", was den Namen für junge Mädchen attraktiv macht.

    So, jetzt haben Sie einige der schönsten irischen Namen gesehen, die mit 'S' beginnen. Welcher ist Ihr Favorit?




    Peter Rogers
    Peter Rogers
    Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.