Brittas Bay: WANN zu besuchen, WILDES SCHWIMMEN und Wissenswertes

Brittas Bay: WANN zu besuchen, WILDES SCHWIMMEN und Wissenswertes
Peter Rogers

Brittas Bay liegt an der Küste der Grafschaft Wicklow und ist ein herrlicher Sandstrand, der sich ideal für Sommerferien, Wochenendausflüge oder einfache Sonntagsspaziergänge eignet.

    Auf der irischen Insel gibt es 109 Strände, doch viele weitere liegen im Verborgenen, abgeschirmt von beeindruckenden Klippen oder sind nur über geheime, den Einheimischen bekannte Pfade zu erreichen.

    Siehe auch: Father Ted Road Trip: Eine 3-tägige Route, die alle Fans lieben werden

    Brittas Bay ist wohl einer der bekanntesten Strände Irlands. An der Ostküste der Insel in der Grafschaft Wicklow gelegen, ist Brittas Bay das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Urlauber, Sonnenanbeter und Strandliebhaber, wobei der Andrang in den wärmeren Monaten besonders groß ist.

    Wenn Sie einen Besuch in Brittas Bay planen, lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie vorher wissen müssen!

    Überblick - kurz und bündig

    Kredit: Instagram / @jessigiusti

    Brittas Bay ist ein 5 km langer, samtig-goldener Sandstrand.

    Mit seinen majestätischen Dünen, die sich bis zum Himmel erstrecken, und seinem kristallklaren, tiefblauen und türkisfarbenen Wasser ist es nicht verwunderlich, dass dieser Strand mit der Blauen Flagge der Europäischen Union (EU) ausgezeichnet wurde, die Strände für ihr hervorragendes Umweltmanagement würdigt.

    Wann zu besuchen - einfach das Beste

    Bildnachweis: Flickr / Paul Albertella

    Besucher strömen das ganze Jahr über nach Brittas Bay. An Wochenenden, Feiertagen und in den Schulferien kann es in Brittas Bay sehr lebhaft zugehen. Die wichtigste Triebfeder für diese Erzählung ist das Wetter; wenn die Sonne scheint, strömen sowohl Einheimische als auch Auswärtige an diese schöne Küste.

    Im Sommer ist der Andrang am größten, und das Parken kann zum Albtraum werden (es sei denn, Sie kommen in aller Herrgottsfrühe an). Im späten Frühjahr und frühen Herbst bietet sich jedoch eine hervorragende Gelegenheit, die Sonne in einer ruhigeren Umgebung zu genießen, wenn die Kinder in der Schule sind und die Urlauber nach Hause fahren.

    Wo man parken kann - für Menschen auf Rädern

    Kredit: Flickr / Kelly

    Der Brittas Bay Car Park liegt nur einen Steinwurf vom Strand entfernt und ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich.

    Denken Sie daran, dass die Straße, die parallel zur Brittas Bay verläuft, eine Wohnstraße ist, an der direkt am Meer gelegene Grundstücke liegen. Blockieren Sie keine Einfahrten und stellen Sie Ihr Auto an einem sicheren und legalen Ort ab, bevor Sie sich ins Vergnügen stürzen. Es gibt keine bessere Art, einen Tag zu verderben, als mit einer saftigen Geldstrafe zurückzukehren.

    Wissenswertes - die feinen Details

    Kredit: Pixabay / comuirgheasa

    In der Hochsaison (Juni bis September) patrouillieren an diesem Strand zwischen 11 und 19 Uhr Rettungsschwimmer.

    Brittas Bay ist ideal zum Baden und wilden Schwimmen, denn es gibt keine Landzungen, die dieses entspannte Strandparadies stören könnten. Trotzdem sollten Sie auf Ihre Kleinen aufpassen, denn das Meer ist immer eine Gefahr.

    Wie lange dauert die Erfahrung? für die beste Erfahrung

    Kredit: Instagram / @_photosbysharon

    Brittas Bay ist ein zauberhaftes Reiseziel, das als Special Area of Conservation (SAC) aufgelistet ist und somit ein Gebiet von ökologischer Bedeutung für kleine und große Abenteurer darstellt.

    Nehmen Sie sich genügend Zeit für ein Bad im Meer, ein Sonnenbad im Sand, ein paar Spiele, ein Picknick und Zeit, um die wilden Dünen und das umliegende Grasland zu erkunden; wir rechnen mit mindestens drei Stunden.

    Siehe auch: Die wirklichen Lebenshaltungskosten in Dublin, enthüllt

    Was Sie mitbringen sollten - die Packliste

    Kredit: Pixabay / DanaTentis

    Obwohl Sie nie zu weit von den Annehmlichkeiten entfernt sind, empfehlen wir Ihnen, das Nötigste für einen Ausflug nach Brittas Bay einzupacken, denn es handelt sich keineswegs um einen Stadtstrand.

    Strandspielzeug und -spiele, etwas zu essen und zu trinken, Handtücher, Sonnencreme und alle anderen Dinge, die auf Ihrer Liste der "Must-haves" stehen, sind ratsam.

    Was in der Nähe ist - für den Fall, dass Sie Zeit übrig haben

    Kredit: Tourism Ireland

    Nur 30 Autominuten von Brittas Bay entfernt befindet sich der Wicklow Mountains National Park, in dem Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Glendalough, Powerscourt Estate und den Sugarloaf Trail besuchen können.

    Wo man essen kann - für die Feinschmecker

    Kredit: Instagram / @jackwhitesinn

    Das Jack White's Inn ist die erste Adresse in der Nähe, wenn Sie nach einem Tag am Strand ein paar Bierchen trinken und etwas essen möchten. Dieses Lokal hat mit seinem Biergarten im Freien, dem grünen Rasen und den Picknicktischen einen ganz besonderen Charme.

    Außerdem gibt es einen Foodtruck, so dass Sie bei voller Auslastung des Lokals oder wenn Sie einfach nur einen Burger zum Mitnehmen brauchen, im Handumdrehen versorgt sind!

    Wo man übernachtet - für die Übernachtungsgäste

    Kredit: Pixabay / palacioerick

    Wenn Sie mit dem Rauschen des Meeres aufwachen möchten, ist das in Brittas Bay kein Problem, denn es gibt eine Vielzahl von Unterkünften am Strand, die nur darauf warten, bezogen zu werden.

    Von der Vermietung ganzer Privatgrundstücke bis hin zu Ferienhäusern wie dem Millrace Holiday Park ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

    Insider-Tipps - Ortskenntnis

    Bildnachweis: Pixabay / Jonny_Joka

    Bringen Sie einen Schlitten oder ein Bodyboard mit und surfen Sie auf den Sanddünen - ein großartiges Strandspielzeug, das sowohl im Meer als auch entlang der riesigen Dünen, die diesen atemberaubenden Strand in der Grafschaft Wicklow kennzeichnen, eingesetzt werden kann.




    Peter Rogers
    Peter Rogers
    Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.