Trinkalter in Irland: das GESETZ, lustige FAKTEN und mehr

Trinkalter in Irland: das GESETZ, lustige FAKTEN und mehr
Peter Rogers

Irland ist zwar für sein frei fließendes Guinness und seine lebhafte Kneipenkultur bekannt, aber wenn Sie mehr über die rechtlichen Aspekte von Alkohol wissen möchten, finden Sie hier alles, was Sie über das Mindestalter für den Alkoholkonsum in Irland wissen müssen.

    Die Smaragdinsel ist berühmt für ihre sanften grünen Hügel, ihre dramatischen Küsten, ihre bewegte Geschichte und natürlich für ihre dynamischen Trink- und Unterhaltungslokale. Allerdings gibt es in Irland bestimmte Gesetze bezüglich des Mindestalters für den Alkoholkonsum.

    Als Geburtsort des Guinness und Heimat von über 7.000 Pubs auf der ganzen Insel ist es nicht verwunderlich, dass man Irland oft mit Alkohol in Verbindung bringt.

    Auch wenn das Trinken in Gesellschaft auf der grünen Insel gang und gäbe ist, gibt es strenge Gesetze für den Alkoholkonsum. Hier finden Sie alles, was Sie über das Trinkalter in Irland wissen müssen.

    Das Gesetz - was Sie wissen müssen

    Kredit: commons.wikimedia.org

    Nach irischem Recht muss man über 18 Jahre alt sein, um in Irland Alkohol kaufen zu können. Außerdem ist es illegal, Minderjährigen Alkohol zu servieren oder in ihrem Namen Alkohol zu kaufen.

    Außerdem ist es rechtswidrig, wenn eine Person, die das gesetzliche Mindestalter für den Alkoholkonsum noch nicht erreicht hat, vorgibt, älter zu sein, um Alkohol zu erhalten.

    Nach den irischen Gesetzen über das Mindestalter für den Alkoholkonsum ist die einzige Ausnahme, einem Minderjährigen ein alkoholisches Getränk zu geben, der private Wohnsitz und die Zustimmung der Eltern des Minderjährigen.

    Bußgelder und Strafen - die Bestrafung

    Bildnachweis: Pixabay.com/ succo

    Wenn Sie sich entscheiden, das Mindestalter für den Alkoholkonsum in Irland zu ignorieren, können Sie mit Bußgeldern und Strafen belegt werden, darunter die folgenden:

    Siehe auch: Die 10 besten Wohnwagen- und Campingparks in Galway, GEWERTET

    Verteilung an Minderjährige: bis zu 5.000 € und Schließung des Lizenzinhabers.

    Alkoholkonsum durch Minderjährige, Vortäuschen eines Alters von über 18 Jahren, um sich alkoholische Getränke zu beschaffen oder Kindern ohne Aufsicht Zutritt zu einem Schankbetrieb zu gewähren: Geldstrafe bis zu 500 Euro

    Fälschung einer Garda Age Card: bis zu 2500 € und/oder Freiheitsstrafe bis zu 12 Monaten.

    Wissenswertes - mehr heitere Fakten

    Kredit: Facebook/ @BittlesBar

    Abgesehen von den Einschränkungen in Bezug auf das Mindestalter für den Alkoholkonsum in Irland finden Sie hier fünf lustige Fakten, die nur auf der grünen Insel gelten.

    Wissenswertes 1 Wussten Sie, dass während der Invasion der Wikinger in Irland das Brauen von Alkohol eine Aufgabe für Frauen war, die in der Regel im Haus erledigt wurde? Der offizielle Begriff für eine solche Position war "Alewife".

    Spaßfakt 2 Poitín oder "irischer Mondschein" ist ein in Irland selbst gebrauter Alkohol, der einen Alkoholgehalt von 40-90 % ABV aufweisen kann. Obwohl er heute nicht mehr so häufig konsumiert wird, findet man Poitín immer noch in Bars und manchmal auch in Cocktails.

    Bildnachweis: publicdomainpictures.net

    Spaßfaktor 3 Erst seit 2003 ist es auf der grünen Insel illegal, einer Frau den Zutritt zu einem öffentlichen Gebäude zu verweigern.

    Wenn Sie einen irischen Pub der alten Schule besuchen, werden Sie vielleicht sogar feststellen, dass die Damentoiletten sehr eng und unpassend sind. Das liegt daran, dass Damentoiletten oft erst später in der Geschichte eines Pubs gebaut wurden, als es für Frauen akzeptabler wurde, den Pub zu besuchen.

    Spaßfaktor 4 Eine weitere lustige Tatsache ist, dass in mehr als 150 Ländern der Welt Guinness - Irlands berühmtes Stout - ausgeschenkt wird und täglich über 10 Millionen Gläser davon verkauft werden.

    Spaßfakt 5 Leichen wurden früher im Kühlraum einer Kneipe aufbewahrt, wo sie bis zur Beerdigung gelagert wurden.

    Viele Kneipenbesitzer waren auch der örtliche Bestatter, doch mit der modernen Einführung von Bestattungsunternehmen ist diese Verbindung zurückgegangen.

    Siehe auch: Keltische Götter und Göttinnen: Top 10 erklärt

    Weitere Informationen - das Wichtigste in Kürze

    Bildnachweis: pixabay.com / Free-Photos

    Die Garda (irische Polizeibehörde) bietet Personen ab 18 Jahren die Möglichkeit, eine Garda Age Card zu beantragen.

    Dieser Ausweis ist zwar kein offizielles Ausweisdokument, aber Sie können damit Ihr Alter beim Kauf von Alkohol oder beim Einlass in Einrichtungen für über 18-Jährige nachweisen.

    Während es für Personen unter 18 Jahren verboten ist, Alkohol zu trinken, ist es Kindern mit einigen Einschränkungen erlaubt, Erwachsene in Gaststätten zu begleiten.

    Dazu gehört die Einschränkung, dass Personen unter 15 Jahren jederzeit beaufsichtigt werden müssen.

    Außerdem ist es für Personen unter 18 Jahren verboten, sich vom 1. Oktober bis zum 30. April nach 21 Uhr und in der übrigen Zeit nach 22 Uhr in einem Lokal aufzuhalten, in dem Alkohol ausgeschenkt wird.

    Die Ausnahme von dieser Regel ist, wenn es sich um eine private Veranstaltung handelt, z. B. eine Hochzeit, bei der ein Minderjähriger über die oben genannten Zeiten hinaus bleiben kann.

    Außerdem ist es in Irland illegal, die Preise für Getränke zu einer bestimmten Tageszeit zu senken, d. h. "Happy Hours" sind auf der grünen Insel illegal!

    Das Verbot gilt seit 2003 und soll Menschen davon abhalten, zu ungeselligen Tageszeiten zu trinken, und Minderjährige vom Alkoholkonsum abhalten.

    Ein letzter Mythos, mit dem wir aufräumen müssen, ist, dass der Alkoholkonsum im Freien in Irland nicht illegal ist. Die meisten Gemeinden und Städte verbieten den Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit, um unsoziales Verhalten einzuschränken und die irischen Straßen sauber zu halten.

    Bemerkenswerte Erwähnungen

    Kredit: commons.wikimedia.org

    Öffentliche Unanständigkeit Wenn Sie sich in Irland in der Öffentlichkeit betrunken und ungebührlich verhalten, können Sie mit einer Geldstrafe von mindestens 100 € und höchstens 500 € belegt werden.

    Nordirland: In Nordirland gilt für den Alkoholkonsum und den Verkauf von Alkohol das gleiche Mindestalter.

    FAQs über das Mindestalter für den Alkoholkonsum in Irland

    Ab welchem Alter kann man in Irland Alkohol kaufen?

    Darf man in Irland mit 18 Jahren Alkohol kaufen und konsumieren?

    Darf man in Irland ein Getränk zu einer Mahlzeit trinken, wenn man unter 18 ist?

    Nein, nicht in Irland: Während man dies im Vereinigten Königreich in Begleitung eines Erwachsenen tun kann, ist es in Irland illegal.

    Was ist die Garda Age Card?

    Personen ab 18 Jahren können eine Garda Age Card beantragen, mit der sie nachweisen, dass sie das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol erreicht haben.




    Peter Rogers
    Peter Rogers
    Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.