Große Zuckerhut-Wanderung: BESTE Route, Entfernung, WANN zu besuchen und mehr

Große Zuckerhut-Wanderung: BESTE Route, Entfernung, WANN zu besuchen und mehr
Peter Rogers

Ein atemberaubendes natürliches Wahrzeichen entlang der Skyline von Dublin und Wicklow. Hier finden Sie alles, was Sie über den Great Sugar Loaf Walk wissen müssen.

Der Great Sugar Loaf Walk ist ein Wanderweg entlang des gleichnamigen Berges in der Grafschaft Wicklow, der ein beliebtes Ziel für Tagesausflügler ist.

Es ist nur eine kurze Autofahrt von Dublin entfernt und liegt in der Nähe von Top-Attraktionen wie Powerscourt Estate und Glendalough. Für alle, die einen Besuch planen, hier alles, was Sie wissen müssen!

Grundlegender Überblick - alles, was Sie wissen müssen

  • Route : Große Zuckerhut-Wanderung
  • Entfernung 2,7 Kilometer (1,67 Meilen)
  • Start-/Endpunkt: der kostenlose Parkplatz in der Red Lane
  • Parken Wie oben
  • Schwierigkeitsgrad : Einfach
  • Dauer 1-1,5 Stunden

Überblick - kurz und bündig

Kredit: Irland bevor du stirbst

Der Große Zuckerhut ist eine der bekanntesten natürlichen Formationen entlang der Skyline.

Er ist sowohl von Dublin als auch von Wicklow aus zu sehen, wo er sich befindet, und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber, das sich durch seine konische Form auszeichnet.

Der Berg ist 501 Meter hoch und bietet einen Hauptweg für Besucher.

Wann zu besuchen - Frühling oder Herbst für die beste Erfahrung

Kredit: Tourism Ireland

Der Große Zuckerhut ist ein einfacher und schneller Wanderweg und daher eine beliebte Wahl für alle, die eine kurze, aber spektakuläre Wanderung unternehmen möchten.

Im Sommer ist das Gebiet am stärksten frequentiert. Wenn Sie also ein ruhigeres Abenteuer erleben möchten, sollten Sie diese Monate meiden. Im Frühling oder Herbst (an trockenen, sonnigen Tagen) ist das Erlebnis am schönsten.

Was es zu sehen gibt - der Blick von oben

Kredit: Flickr / 1ivia

Von der Spitze aus bietet sich ein Panoramablick auf die Bucht von Dublin und die Stadt sowie auf die umliegenden üppigen Landschaften der Grafschaft Wicklow.

An einem klaren Tag können Sie sogar Wales über den Ozean sehen und mit etwas Glück bis zu den Mourne Mountains in Nordirland.

Abstand - die feinen Details

Bildnachweis: Flickr / Marcus Rahm

Der Great Sugar Loaf Walk ist ein 2,7 Kilometer langer Hin- und Rückweg.

Er ist bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt, so dass der Weg an sonnigen Tagen, vor allem an Wochenenden, in den Schulferien und in den Sommermonaten, gut bevölkert sein wird.

Wie lange dauert die Erfahrung? die Zeit, die es braucht

Kredit: Instagram / @agnieszka.pradun1985

Je nachdem, ob Sie ein erfahrener Wanderer, ein entspannter Spaziergänger oder mit Kindern im Schlepptau unterwegs sind, dauert es unterschiedlich lange, bis Sie den Gipfel des Great Sugar Loaf Walk erreichen.

Im Allgemeinen dauert es 30-45 Minuten, um den Gipfel zu erreichen, also planen Sie mindestens 1-1,5 Stunden ein, um das Erlebnis in Ruhe genießen zu können.

Wir empfehlen immer, die Zeit zu überschreiten, damit Sie die Flexibilität haben, unterwegs anzuhalten und an den Blumen zu riechen oder einfach nur die herrlichen Aussichten zu bewundern.

Wissenswertes - Insiderwissen

Credit: Instagram / @greatest_when_outdoors

Auf dem letzten Anstieg zum Großen Zuckerhut werden die Trittsicherheiten durch lose Steine und Geröll zunehmend schwieriger, so dass der Weg für Kinderwagen und weniger trainierte Personen nicht geeignet ist.

Davon abgesehen ist die Route jedoch einfach und für kleine Kinder und ältere Menschen mit einem angemessenen Fitnessniveau geeignet.

Am Fuße des Großen Zuckerhuts befindet sich ein kostenloser Parkplatz an der Red Lane. Die GPS-Koordinaten für den Parkplatz und den Startpunkt sind 53.144196,-6.15509.

Was Sie mitbringen sollten - Vergessen Sie das Wesentliche nicht

Bildnachweis: pixabay.com / analogicus

Obwohl diese Route nicht allzu anspruchsvoll ist, empfiehlt es sich, festes Schuhwerk zu tragen und an sonnigen Tagen einen Hut und Sonnencreme mitzunehmen.

Entlang der Strecke gibt es keine Einrichtungen, also sollten Sie Wasser und eine Regenjacke einpacken, falls der Himmel aufreißt.

Was in der Nähe ist - während Sie dort sind

Kredit: Tourism Ireland

Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie unbedingt einen Zwischenstopp im nahe gelegenen Powerscourt Estate einlegen, um dort zu Mittag zu essen und die beeindruckenden Naturschönheiten wie den Powerscourt-Wasserfall - Irlands höchsten Wasserfall - zu besichtigen, der 121 Meter hoch ist.

Auch Glendalough ist nur eine kurze Autofahrt entfernt und eine Attraktion, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Diese gut erhaltene mittelalterliche Stadt beherbergt verschiedene alte Gebäude, Kirchen und einen Rundturm. Außerdem gibt es atemberaubende Wanderwege und ein Besucherzentrum.

Wo man essen kann - leckeres Essen

Kredit: Facebook / @AvocaHandweavers

Der nahe gelegene Avoca Kilmacanoge ist der perfekte Zwischenstopp für eine Stärkung vor oder nach der großen Zuckerhutwanderung.

Neben hausgemachten Tellern mit Lebensmitteln aus der Region, süßen Leckereien, Kaffee und Lifestyle-Produkten können Sie hier auch einzigartige Geschenke kaufen.

Siehe auch: Die 20 BESTEN irischen Filme auf Netflix und Amazon Prime JETZT

Unterbringung - fantastische Unterkunft

Kredit: Facebook / @powerscourthotel

Coolakay House ist ein einfaches und gemütliches B&B in der Nähe für diejenigen, die die persönliche Note mögen.

Siehe auch: Top 10 der einzigartigsten Orte für einen Aufenthalt in Irland (2023)

Alternativ dazu ist das Vier-Sterne-Hotel Glenview Hotel and Leisure Club nur eine kurze Autofahrt entfernt und bei Besuchern der Gegend sehr beliebt.

Wenn Sie auf der Suche nach absolutem Luxus sind, sollten Sie sich das bezaubernde Fünf-Sterne-Hotel Powerscourt ansehen, das auf dem herrlichen Gelände des Powerscourt Estate liegt.




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.