Top 5 der schönsten Strände in Donegal, Gereiht

Top 5 der schönsten Strände in Donegal, Gereiht
Peter Rogers

Wenn Sie auf dem Weg in den Norden sind und Lust auf einen Strandurlaub haben, finden Sie hier eine Liste der schönsten Strände in Donegal.

Ob Regen oder Sonnenschein, die Iren lieben ihre Strände - wundern Sie sich also nicht, wenn Sie mitten im Sturm Sportbegeisterte beim Windsurfen und Kajakfahren sehen oder im Dezember ein kurzes Bad nehmen.

Und obwohl es überall auf der Insel großartige Strände gibt, sind sich die meisten Einheimischen und Besucher einig, dass die Strände in Donegal wirklich herausragend sind. Selbst die Briten mussten zugeben, dass die Grafschaft einige der besten Strände der Welt beherbergt (siehe Nummer 3!).

Donegal hat eine 1.235 Kilometer lange Küste und insgesamt 13 Strände, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind. Obwohl wir diese Fakten lieben, hat es uns etwas Kopfzerbrechen bereitet, unsere Liste auf die fünf schönsten Strände in Donegal zu beschränken.

Wenn wir Ihren Favoriten verpasst haben, lassen Sie es uns bitte wissen, und wir werden ihn für das nächste Mal im Hinterkopf behalten!

Die besten Tipps des Blogs für den Besuch schöner Strände in Donegal

  • Informieren Sie sich über die Gezeiten des Strandes, den Sie besuchen möchten: Bei Ebbe gibt es größere Sandflächen und bessere und sicherere Bedingungen für Aktivitäten.
  • Achten Sie auf die Zeit des Sonnenuntergangs, vor allem wenn Sie die Schönheit des Strandes zur Goldenen Stunde erleben möchten.
  • Achten Sie auf die Sicherheitsrichtlinien am Strand. Achten Sie auf Warnhinweise oder Flaggen, die auf gefährliche Bedingungen hinweisen. Seien Sie vorsichtig bei starken Strömungen oder reißenden Fluten, damit Sie in Irland sicher schwimmen können.
  • Die Strände von Donegal bieten atemberaubende Fotomotive: Bringen Sie eine Kamera mit oder nutzen Sie Ihr Smartphone, um die Schönheit der Brandung, der Sonnenuntergänge und der Felsformationen einzufangen.
  • Packen Sie ein Picknick ein und genießen Sie eine Mahlzeit mit Aussicht. Viele Strände in Donegal haben Picknickplätze oder Bänke, auf denen Sie sich ausruhen und die atemberaubende Küstenlandschaft genießen können, während Sie Ihr Essen genießen.

5. der Strand von Dooey - ein perfekter Sandstrand, der bei Sonnenanbetern und Surfern gleichermaßen beliebt ist

Dieser Strand in der Nähe des gleichnamigen kleinen Dorfes und nur eine kurze Autofahrt vom bekannteren Glencomcille entfernt, ist ein familienfreundlicher Ort, an dem Sie Ihre Batterien aufladen und die Sonne genießen können.

Dooey ist ein von Sanddünen umgebener Strand im Nordwesten der Grafschaft, der mit seinen drei Kilometern Sandstrand und kristallklarem Wasser nicht nur einer der schönsten Strände Donegals ist, sondern sich auch hervorragend zum Baden und für Wassersport eignet.

Vor Ort gibt es eine Surfschule, die Kurse für alle Könnerstufen anbietet, sowie einen Boardverleih und Kindersurfcamps während der Schulferien. Kurz gesagt: Wenn Sie eines der besten Erlebnisse in Donegal suchen, sind Sie hier genau richtig!

Siehe auch: Top 10 der schönsten irischen Namen, die mit 'E' beginnen

Anschrift: Dooey, Co. Donegal, Irland

4. der Silver Strand Beach - ein familienfreundlicher Ort, der das ganze Jahr über zum Baden einlädt

Viele Besucher der Gegend fahren direkt zu den berühmten Slieve League Cliffs, doch nur wenige nehmen die 30 Kilometer lange Strecke zum Silver Strand Beach auf sich und verpassen so einen der schönsten Strände Donegals.

Silver Strand Beach ist ein sichelförmiger Sandstrand wie aus dem Bilderbuch und dank der angenehmen Wassertemperaturen und der ruhigen See einer der besten (und familienfreundlichsten) Badestrände in der Gegend.

Den besten Blick auf den Strand hat man vom Wasser aus. Wenn Sie also atemberaubende Fotos machen möchten, sollten Sie ein Brett oder ein kleines Boot mitbringen.

Der Strand ist über eine Treppe vom Parkplatz aus zu erreichen und ist das ganze Jahr über einen Besuch wert - die Klippen auf beiden Seiten bieten einen perfekten natürlichen Schutz vor dem Wind.

Anschrift: Malin Beg, Glencolumbkille, Co. Donegal, Irland

VERBUNDEN: Die 5 ungewöhnlichsten und doch atemberaubenden Strände in Irland, die Sie erleben müssen

3. der Strand von Ballymastocker - den zweitbesten Strand der Welt laut den Briten

Ballymastocker, auch bekannt als Portsalon Beach, ist einer der besten Strände in Donegal - und einer der besten Strände mit Blauer Flagge in ganz Irland.

Der am Westufer des Lough Swilly gelegene Sandstrand erstreckt sich über zwei Kilometer von der Küstenstadt Portsalon bis zu den Knockalla Hills, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über die Bucht und das Meer hat.

Der Strand von Ballymastocker ist sicher zum Schwimmen und eignet sich auch hervorragend für Spaziergänge und Picknicks.

Er wurde von den Lesern des britischen Observer auf den zweiten Platz der schönsten Strände der Welt (!) gewählt.

Anschrift: R268, Magherawardan, Co. Donegal, Irland

2. five Fingers Strand - ein schöner Strand, umgeben von den höchsten Sanddünen Europas

Dieser atemberaubende Sandstrand auf der Halbinsel Inishowen, etwa sechs Kilometer nordwestlich von Malin, wird von manchen als inoffizieller Startpunkt des Wild Atlantic Way angesehen.

Five Fingers Strand ist von einigen der höchsten Sanddünen Europas umgeben (bis zu 30 Meter!) und bietet einen atemberaubenden Blick auf Glashedy Island, was ihn zu einem der schönsten Strände in Donegal macht.

Der Name des Strandes stammt von fünf schmalen, fingerförmig aus dem Wasser ragenden Felsen an der Nordseite des Strandes.

Es ist ein hervorragender Ort für einen Spaziergang am Meer, zum Angeln oder zur Vogelbeobachtung. Vom Schwimmen wird leider abgeraten, da die Flut sehr gefährlich ist.

Siehe auch: Die 5 schlimmsten Weihnachtsgeschenke, die man einem Iren machen kann

Five Fingers Strand ist ein beliebtes Ausflugsziel. Wenn Sie in den Sommermonaten unterwegs sind, sollten Sie früh am Tag oder gegen Sonnenuntergang kommen, um die Menschenmassen zu vermeiden.

Anschrift: Lag, Co. Donegal, Irland

1. der Strand von Murder Hole - einer der schönsten Strände in Donegal

Lassen Sie sich von dem Namen nicht täuschen, dieser kleine, abgelegene Strand auf der Halbinsel Rosguill hat nichts Schauerliches an sich - er ist sogar einer der schönsten Strände in Donegal, wenn nicht sogar DER schönste.

Murder Hole Beach, auch als Boyeeghter Strand bekannt, ist von Klippen und Dünen umgeben und mit kleinen Höhlen durchsetzt, die sich hervorragend für Fotos eignen.

Während das Schwimmen aufgrund der reißenden Strömungen im Wasser leider nicht zu empfehlen ist (eine von vielen möglichen Erklärungen für den Namen!), ist der Strand ein großartiger Ort, um ihn zu Fuß zu erkunden.

Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie bei Ebbe kommen, denn nur dann können Sie die Höhle an der Südseite des Strandes betreten. Und wenn Sie wirklich atemberaubende Instagram-Fotos machen wollen, haben Sie den besten Blick von den Klippen am Nordende.

Anschrift: Sheephaven Bay, Irland

Antworten auf Ihre Fragen zum Besuch Strände in Donegal

Wenn Sie mehr über die Strände in Donegal wissen möchten, haben wir im folgenden Abschnitt einige der am häufigsten gestellten Fragen unserer Leser zu diesem Thema zusammengestellt.

Wie weit ist Donegal Town vom Strand entfernt?

Der nächstgelegene Strand von Donegal ist Murvagh Beach, der etwa 5 km von der Stadt entfernt ist.

Welches ist der größte Strand in Donegal?

Der größte Strand in Donegal ist der Rossnowlagh Beach, der sich über eine Länge von etwa 4 km erstreckt.

Welcher Strand in Donegal ist am besten für Familien geeignet?

Bundoran Beach gilt allgemein als einer der besten Strände in Donegal für Familien. Der Strand verfügt über eine Rettungsschwimmerstation und ist klein genug, um Ihre Kinder leicht im Auge zu behalten. Es gibt auch einen Spielpark und Vergnügungsmöglichkeiten direkt am Strand.

Weitere nützliche Informationen über irische Strände

Die 10 besten und schönsten Strände in Irland

Die 5 besten Strände in Dublin, die Sie unbedingt besuchen müssen, bevor Sie sterben

Top 10 der besten Strände in Nordirland, sortiert

Top 5 der besten Strände in Wicklow,

Die 5 bekanntesten FKK-Strände in Irland, sortiert

Top 5 der schönsten Strände in Donegal

Die 3 besten Strände in der Grafschaft Meath

Top 5 der besten Strände in Sligo

Die 5 besten Strände in der Grafschaft Mayo

Die 5 besten Strände in der Grafschaft Wexford

Die 5 besten Strände in der Nähe von Limerick

Benone Beach: wann man ihn besuchen sollte, was es zu sehen gibt und was man wissen sollte




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.