Top 5 der besten Orte für ROCK CLIMBING in Dublin, GEWERTET

Top 5 der besten Orte für ROCK CLIMBING in Dublin, GEWERTET
Peter Rogers

Egal, wie viel Erfahrung Sie haben, in Dublin gibt es viele Möglichkeiten zum Klettern - hier sind die fünf besten!

Die Beliebtheit des Kletterns im Freien hat dazu geführt, dass es immer mehr Hallen und Zentren gibt, in denen Bouldern (ohne Seil oder Gurt), Top-Rope-Klettern und Vorstiegsklettern angeboten werden.

Jede dieser Einrichtungen bietet zahlreiche Routen für alle Alters- und Leistungsklassen sowie qualifiziertes Personal, das Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, erfahrenes Personal und eine freundliche Atmosphäre - kein Wunder, dass diese Freizeitaktivität in ganz Irland so beliebt ist.

Beachten Sie, dass einige dieser Orte wegen der Pandemie geschlossen sein könnten, aber wenn alles scheitert, können Sie immer noch versuchen, Ihre eigene Kletterhalle zu Hause zu bauen!

5. das Sportzentrum des University College Dublin - ideal für Leute mit kleinem Budget

Kredit: ucdisc.com

Den Anfang auf unserer Liste der Kletter- und Bouldermöglichkeiten in Dublin macht das Sports Centre am University College Dublin: eine Kletterhalle, die den Besuchern eine große Auswahl an Klettermöglichkeiten bietet, darunter eine dreißig Grad überhängende Lead-Sektion, vierzig Grad überhängende Boulder-Sektionen und Boulderplatten sowie mehrere Top-Ropes.

Mit einer Höhe von 30 Metern bietet die Halle sechzig Routen, einen dritten Splitter und eine mehrseitige Bouldererweiterung.

Das UCD-Sportzentrum ist eine der besten Kletterhallen in und um Dublin und bietet regelmäßige Kurse für Erwachsene und Jugendliche (mit Mitgliedschaften für jeden Geldbeutel) sowie ein Sommercamp und einen "Gecko Club" für jüngere Kletterer.

Kosten: je nach Altersgruppe/Mitgliedschaftsstatus unterschiedlich

Weitere Informationen: HIER

Anschrift: UCD Sports Centre, Belfield, Dublin, Irland

4. die Kletterhalle Wall Climbing Gym - ideal für alle Altersgruppen und Fähigkeiten

Kredit: thewall.ie

Dieses Fitnessstudio bietet zehn Parcours für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis sowie Gewichte, Campus Boards, Fingerboards, Trainingsbereiche und ein Stõkt-Trainingsboard.

Die angebotenen Strecken sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet, und es werden auch Einsteigerkurse für Anfänger angeboten.

Und mit Kaffee, Tee, Snacks und Wi-Fi, um sich während der Pausen zu erfrischen und zu unterhalten, ist es kein Wunder, dass The Wall Climbing Gym auf unserer Liste der fünf besten Orte zum Klettern in Dublin steht.

Siehe auch: 6 Anzeichen dafür, dass ein Pub das beste Guinness der Stadt serviert

Kosten: je nach Altersgruppe/Saisonzeit/Mitgliedschaftsstatus unterschiedlich

Weitere Informationen: HIER

Anschrift: 5 Arkle Rd, Sandyford, Dublin 18, D18 DK29, Irland

3. das Kletterzentrum Dublin - Heimat des National Indoor Climbing Wall Award Scheme

Kredit: dublinclimbingcentre.ie

Dieses Zentrum ist einer der besten Orte zum Klettern in Dublin und bietet eine Reihe von Einrichtungen, darunter einen Schulungsraum, einen Coffeeshop, über 1.000 Quadratmeter Vorstiegs- und Top-Rope-Flächen sowie 130 Quadratmeter Boulderflächen mit reibungsbeschichteten Oberflächen.

Neben Kletterkursen für jedermann (die im Voraus gebucht werden können) bietet das Zentrum auch strukturierte Wochenprogramme für Schulen und Gruppen an (nach Voranmeldung).

Siehe auch: Top 5 AIRBNBS mit HOT TUB und Wahnsinnsblick in NI

Es bietet das Lehrprogramm "National Indoor Climbing Wall Award Scheme" (NICAS) für Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren an.

Kosten: variieren je nach Altersgruppe/Saisonzeit/Mitgliedschaftsstatus

Weitere Informationen: HIER

Adresse : The Square Industrial Complex, Belgard Square E, Tallaght, Dublin 24, Irland

2. das Schwerkraft-Kletterzentrum - genannt 'Irlands beste Boulderwand'

Kredit: gravityclimbing.ie

Das Gravity Climbing Centre ist der perfekte Ort zum Bouldern in Dublin, denn die Kurse werden genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Ob mit Freunden oder der Familie, in der Gruppe oder allein, die Kletterer können sich an einer der zahlreichen Wände austoben.

Nachdem Sie von den qualifizierten Trainern vor Ort die Grundlagen erlernt haben, können Sie Ihre Ausdauer an der 4,5 m hohen Wand mit ihren farblich gekennzeichneten Felsblöcken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden testen.

Kosten: je nach Altersgruppe/Saisonzeit/Mitgliedschaftsstatus unterschiedlich

Weitere Informationen: HIER

Anschrift: Goldenbridge Industrial Estate, 6a, Inchicore, Dublin 8, Irland

1. das Kletterzentrum Awesome Walls Dublin - die größte Kletterwand in Irland

Kredit: awesomewalls.ie

Als eine der größten Kletterhallen Europas bietet diese beliebte Attraktion über 2.000 Quadratmeter Kletterfläche, 1.000 Quadratmeter Boulderfläche, 18 Meter lange Vorstiegswände und rund zweihundertfünfzig verschiedene Kletterrouten.

Das Awesome Walls Climbing Centre ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kletterer der ideale Ort, um das Klettern und Bouldern in Dublin auszuprobieren - ganz gleich, ob sie den Adrenalinstoß suchen, etwas Neues auszuprobieren oder ihre Fitness zu verbessern.

Kosten: je nach Altersgruppe/Saisonzeit/Mitgliedschaftsstatus unterschiedlich

Weitere Informationen: HIER

Anschrift: North Park, North Rd, Kildonan, Dublin 11, Irland

Und damit ist unsere Liste der fünf besten Orte zum Klettern in Dublin abgeschlossen, die zu den besten in ganz Irland gehören. Hat einer von ihnen Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.