Malin Head: AMAZING Dinge zu tun, wo zu bleiben, und mehr NÜTZLICHE Informationen

Malin Head: AMAZING Dinge zu tun, wo zu bleiben, und mehr NÜTZLICHE Informationen
Peter Rogers

Wenn Sie eine Reise nach Irland planen, sollten Sie die ikonische nördliche Landzunge Malin Head nicht auslassen. Hier finden Sie also Dinge, die Sie in Malin Head unternehmen können, und weitere Tipps, die Ihnen sicher nützlich sein werden.

    Wenn Malin Head noch nicht auf Ihrer irischen Bucket List stand, dann wird es nach der Lektüre der besten Dinge, die man dort tun kann, ganz sicher dazugehören.

    Sie liegt natürlich im Norden der Halbinsel Inishowen, dem nördlichsten Teil Irlands, in der Grafschaft Donegal, nur 16 km (10 Meilen) nördlich der Stadt Malin und ist einer der besten Orte in Irland, um Nordlichter zu sehen.

    Ein Ausflug an den "Rand Europas", wie er genannt wird, sollte unbedingt auf dem Programm stehen, vor allem, wenn Sie der berühmte Wild Atlantic Way in seinen Bann gezogen hat, denn Malin Head ist ebenso zerklüftet, wild und ach so romantisch.

    Die Grafschaft Donegal ist für ihre natürliche Schönheit bekannt, doch diese zerklüftete Halbinsel hebt diese "natürliche Schönheit" auf eine ganz neue Ebene, und Sie werden genau wissen, was wir meinen, wenn Sie sich an dieser dramatischen Umgebung erfreuen.

    Dinge zu tun - viel zu sehen und zu tun in der Gegend

    Kredit: Tourism Ireland

    Wenn es darum geht, was man in Malin Head unternehmen kann, brauchen Sie vielleicht ein wenig Inspiration, um zu wissen, wo Sie anfangen sollen. Wir geben Ihnen hier einen Überblick darüber, was Sie tun können, wo Sie übernachten können, und ein paar Tipps und Tricks für Ihren Weg.

    Wildtiere entdecken

    Malin Head ist ein idealer Ort, um Vögel zu beobachten: Im Herbst können Sie viele Seevögel wie Basstölpel, Sturmtaucher, Auks und Skuas beobachten, die sich auf dem Weg in den Süden befinden, um zu überwintern.

    In diesem Gebiet ist auch ein Drittel der irischen Eiderentenpopulation beheimatet, und was die Meeressäugetiere betrifft, so kann man hier regelmäßig Wale, Riesenhaie, Delfine und Robben in den Gewässern beobachten - eine der artenreichsten Regionen Irlands.

    Kredit: Tourism Ireland

    Wandern gehen

    Wandern ist ein Muss in der Region, und es gibt einen lohnenden Weg, der von Banba's Crown (benannt nach einer der mythischen Königinnen Irlands) ausgeht und an Hell's Hole und dem als Devil's Bridge bekannten natürlichen Bogen vorbeiführt, der eine fantastische Landschaft bietet.

    Diese Küstenwanderung ist eine große Attraktion in Irland, berühmt für ihre unglaublichen Aussichten und ihre historische Bedeutung. Packen Sie also unbedingt Ihre Wanderschuhe ein, denn dies ist eine der besten Aktivitäten in Malin Head.

    Stellwerk Lloyds

    Am nördlichsten Punkt von Malin Head befindet sich ein verfallenes Gebäude und eine Funkstation, bekannt als Lloyds Signal Station. Hier gibt es auch noch eine aktive Wetterstation, die wichtige Wetterdaten überträgt.

    Siehe auch: 25 irische Slangwörter, die Sie kennen müssen Kredit: Tourism Ireland

    Besuchen Sie die Krieg der Sterne Standort

    Malin Head war die Kulisse für den berühmten Krieg der Sterne Und wenn Sie am 4. Mai hier sind, können Sie sogar das Malin Head Star Wars Festival besuchen.

    Hier können Sie viele andere Orte besuchen Krieg der Sterne Orte auf verschiedenen Teilen des Wild Atlantic Way, nachdem Sie alles gesehen und getan haben, was Sie in Malin Head tun können.

    Beobachten Sie die Nordlichter

    Vielleicht haben Sie es noch nicht gewusst, aber genau von hier aus kann man das Nordlicht, auch Aurora Borealis genannt, sehen. Wenn Sie also im tiefen Winter kommen, könnten Sie das Glück haben, die beste Aussicht zu bekommen, also halten Sie die Augen offen.

    Ballyhillion Strand

    Dieser einzigartige Strand, der von großer geologischer Bedeutung ist, weil er erhöht und voller Halbedelsteine ist, ist ein absolutes Muss für einen Besuch in der Region.

    Es ist unglaublich, wenn man sich vorstellt, dass man sich hier auf der letzten Landzunge vor Grönland, Island und Kanada befindet.

    Als einer der schönsten Strände Irlands ist dies der perfekte Ort, um sich zu entspannen, Seeluft zu schnuppern, eine Wanderung zu unternehmen oder einen langen Strandspaziergang zu machen.

    Unterbringung - etwas für jeden Geldbeutel

    Kredit: Facebook / @BallyliffinLodgeHotel

    Es gibt viele preisgünstige Möglichkeiten, wo Sie Ihren Kopf ausruhen können, wenn Sie alle Aktivitäten in Malin Head erledigt haben, hier sind einige davon:

    Haushaltsmittel: Malin Head View BB

    Das Drei-Sterne-Hotel liegt mitten in der wunderschönen Region und ist mit seinen Zimmern mit Meerblick die perfekte Wahl für die Gegend.

    JETZT PREISE & VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

    Mittelklasse: Ballyliffin Lodge & Spa

    Dieses Vier-Sterne-Hotel ist eine großartige Option für ein bisschen Luxus, wenn Sie in der Region sind, und ist eine kurze 30-minütige Fahrt von Malin Head entfernt.

    Siehe auch: Top 20 HILARIOUS kurze IRISH JOKES für Kinder JETZT PREISE & VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

    Luxus: Redcastle Hotel

    Kredit: Facebook / @RedcastleHotel

    Das schöne Redcastle Hotel ist ideal auf der Halbinsel Inishowen gelegen und bietet komfortable Zimmer, ein Spa und einen Golfplatz vor Ort.

    JETZT PREISE & VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

    Top-Reisetipps - Dinge, die bei einem Besuch von Malin Head zu beachten sind

    Kredit: Tourism Ireland

    Bevor Sie sich auf die Reise zum nördlichsten Punkt Irlands machen, sollten Sie einige Dinge beachten:

    • Halten Sie die Augen nach den EIRE-Schildern offen, die aus der Zeit des Krieges stammen und die Flugzeuge darauf hinweisen sollten, dass es sich um das neutrale Irland handelt.
    • Verpassen Sie nicht den Turm von Banba's Crown aus dem Jahre 1805.
    • Trinken Sie ein Bier in Farrans Bar, der nördlichsten Bar Irlands.
    • Siehe Die letzten Jedi (2016), um einen Blick auf Malin Head mit den Augen Hollywoods zu erhaschen.
    • Packen Sie für alle Jahreszeiten, nur für den Fall der Fälle, und halten Sie eine voll aufgeladene Kamera bereit.

    Bemerkenswerte Erwähnungen

    Kredit: Tourism Ireland

    In der Grafschaft Donegal gibt es noch viele andere Dinge zu sehen und zu tun, hier nur einige davon:

    Inishowen Maritime Museum & Planetarium Das Inishowen Maritime Museum & Planetarium befindet sich in der Old Coast Guard Station und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug mit der Familie.

    Die Insel Inishtrahull Von Malin Head im Norden Donegals aus kann man zahlreiche atemberaubende Küstenlandschaften genießen, darunter auch die Insel Inishtrahull.

    Trawbreaga-Bucht Trawbreaga Bay, Heimat einiger der größten Sanddünen Europas, ist nur eine kurze Fahrt entlang der Küstenstraße in der Grafschaft Donegal entfernt.

    FAQs über Malin Head

    Wofür ist Malin Head berühmt?

    Malin Head ist berühmt für seine herrliche Landschaft und als nördlichster Punkt Irlands.

    Kann man am Malin Head schwimmen?

    Nein, es wäre sehr gefährlich, hier zu schwimmen, aber es gibt viele Strände in der Nähe, an denen man schwimmen kann.

    Welcher Teil von Krieg der Sterne in Malin Head gefilmt wurde?

    Rey und Chewbacca landen den Millennium Falcon auf einem Felsvorsprung auf AHCH-TO am Malin Head.




    Peter Rogers
    Peter Rogers
    Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.