Die 5 BESTEN irischen BOY BANDS aller Zeiten, geordnet

Die 5 BESTEN irischen BOY BANDS aller Zeiten, geordnet
Peter Rogers

Wir stellen die 5 besten irischen Boybands aller Zeiten vor, die unseren Blick auf die moderne Popmusik verändert haben.

Irland hat im Laufe der Jahrzehnte viele musikalische Erfolge gefeiert - von Hozier bis Snow Patrol, von The Cranberries bis Thin Lizzy und vielen anderen einflussreichen, genreverändernden Ikonen. Aber es sind die Boybands der 90er Jahre, an die man sich am besten erinnert, weil sie eine Art von Magie und Enthusiasmus in die Popmusik gepumpt haben, die es nach Ansicht mancher seither nicht mehr gegeben hat.

Wir stellen die fünf besten irischen Boybands aller Zeiten vor, die unserer Meinung nach einen Platz in unserer Rangliste verdient haben.

In diesem Sinne, lassen Sie uns loslegen.

5. boyzone - für die Eroberung der Welt im Sturm

Boyzone, eine der stolzesten Schöpfungen von Louis Walsh, wurden 1993 gegründet, nachdem per Anzeige die neueste aufstrebende irische Boyband gesucht worden war.

In Dublin fanden Castings statt, und nach sage und schreibe 300 Bewerbungen war die irische Boyband gegründet.

Siehe auch: Die 5 gruseligsten Arten, Halloween in Dublin DIESES JAHR zu feiern

Die Band, bestehend aus Keith Duffy, Stephen Gately, Ronan Keating, Shane Lynch und Mikey Graham, spielte in ganz Irland, aber erst als sie Mitte der 90er Jahre Nordirland im Sturm eroberten, wurden sie von Polygram unter Vertrag genommen.

Zu den Hits der Band gehören "So Good", "Said and Done", "Love Me for a Reason" und zahlreiche andere Chartstürmer, die die Musikwelt der 90er Jahre in ein neues Licht tauchten.

4. das Drehbuch - einer von die besten irischen Boybands

Diese Rockband wurde 2007 in Dublin gegründet und besteht aus dem Sänger und Keyboarder Daniel O'Donaghue, dem Gitarristen Mark Sheehan und dem Schlagzeuger Glen Power. Die Band ist jünger als ihre Kollegen auf dieser Liste.

O'Donaghue und Sheehan standen sich schon in jungen Jahren nahe und nahmen Jahre später Glen Power in ihre Reihen auf, nachdem sie Songs für einige der größten internationalen Superstars der Popmusik geschrieben und produziert hatten.

Seit ihren Anfängen hat das Trio mit einigen ihrer bekanntesten Hits wie "Hall of Fame", "For the First Time" und "Breakeven" große Wellen geschlagen. 2010 und 2014 landeten ihre Alben sowohl in Großbritannien als auch in den USA in den Top 3 der Charts.

3. die Dubliners - für lebendigen, traditionellen Irish Folk

Diese Irish-Folk-Band, die 1962 gegründet wurde und deren Mitglieder im Laufe der Jahrzehnte häufig wechselten, ist vor allem durch die Leadsänger Ronnie Drew und Luke Kelly bekannt geworden.

Ursprünglich hieß die Band The Ronnie Drew Ballad Group, änderte aber später ihren Namen, nachdem Drew eine große Abneigung gegen ihren damaligen Titel geäußert hatte. Inspiriert von dem Buch, das er zu dieser Zeit las - James Joyces Dubliner Kelly schlug eine Namensänderung vor, und der Rest ist Geschichte.

Siehe auch: Die TOP 10 der besten Aktivitäten in ROSCOMMON, Irland (Grafschaftsführer)

Zu ihren bekanntesten Hits gehören "The Fields of Athenry", "The Town I Loved so Well" und "Whiskey in the Jar". Obwohl die meisten Mitglieder der Band inzwischen verstorben sind, lebt ihr Einfluss in der populären irischen Folk- und Rockmusik weiter.

2. westlife - die erfolgreichste Popband, die je von der grünen Insel kam

Louis Walsh hatte in den 90er und frühen 2000er Jahren eine Erfolgssträhne mit nicht nur einer, sondern gleich zwei international gefeierten Boybands. 1998 wurde Westlife in Sligo gegründet und bestand aus den Herzensbrechern Shane Filan, Mark Feehily, Kian Egan, Nicky Byrne und Brian McFadden.

Mit sage und schreibe dreizehn Alben, 45 Millionen verkauften Tonträgern und 17 Singles, die die ersten beiden Plätze der britischen Charts erreichten, sind sie eine der erfolgreichsten Boybands, die jemals aus Irland und dem Vereinigten Königreich hervorgegangen sind.

Westlife hält sogar eine Reihe von Guinness-Weltrekorden, da sie es geschafft haben, sieben aufeinander folgende Nummer-eins-Singles im Vereinigten Königreich zu landen, die meisten öffentlichen Auftritte aller Popgruppen innerhalb von 36 Stunden zu absolvieren und die meistverkaufte Albumgruppe im Vereinigten Königreich zu sein.

1. U2 - für ihre bahnbrechende Musik, die die Branche verändert hat

An erster Stelle steht die kultigste und international bekannteste irische Band aller Zeiten. 1978 wurde die aus Dublin stammende Band U2 gegründet und entwickelte sich zu einer der authentischsten und bekanntesten Rockbands.

Die irische Band besteht aus Leadsänger Bono, Lead-Gitarrist The Edge, Adam Clayton am Bass und Larry Mullen am Schlagzeug und Perkussion. Obwohl sich ihr Stil im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat, haben sie den Geist ihrer Musik weiterhin um Bonos ausdrucksstarke Musik herum kanalisiert.

U2 hat im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Songs veröffentlicht, die das Genre beeinflusst haben, aber am bekanntesten sind wohl die Songs "With or Without You" und "I Still Haven't Found What I'm Looking For", die beide in den USA auf Platz 1 landeten.

Das war's mit unseren fünf besten irischen Bands aller Zeiten - obwohl es angesichts der Qualität der in unserem Land produzierten Musik keine leichte Aufgabe war, sich auf fünf Bands zu beschränken.

Bleiben Sie dran, denn wir wetten darauf, dass noch viele weitere Jahre lang unglaubliche Musik von der grünen Insel kommen wird.




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.