Die 15 SCHÖNSTEN Wasserfälle in Irland, Gereiht

Die 15 SCHÖNSTEN Wasserfälle in Irland, Gereiht
Peter Rogers

Inhaltsverzeichnis

Lassen Sie sich von den Küsten, den Berggipfeln und der grünen Landschaft verführen und vergessen Sie nicht, die herrlichen Wasserfälle zu besuchen.

Die Smaragdinsel ist eines der natürlichsten Länder der Welt, mit kristallklaren Küsten, beeindruckenden Bergen, Küstenklippen und weiten Parklandschaften, die im Sommer grün und im Herbst braun sind.

Weniger bekannt sind jedoch die vielen idyllischen Wasserfälle, die - mal langsam, mal kraftvoll - von Irlands Hügeln herabstürzen. Sie unterscheiden sich in Form und Größe, bieten aber alle einen zarten Einblick in die abgeschirmte Schönheit des Landes.

Hier sind fünfzehn der schönsten Wasserfälle in Irland, die Sie unbedingt besuchen sollten.

Die besten Tipps des Blogs für den Besuch von Wasserfällen in Irland

  • Informieren Sie sich im Vorfeld über den Wasserfall, den Sie besuchen möchten, um sicherzugehen, dass er geeignet ist. Einige Wasserfälle in Irland befinden sich auf Privatgrund oder sind nicht zum Baden geeignet.
  • Achten Sie auf Sicherheitsbarrieren und Warnschilder in der Nähe des Wasserfalls, die Sie schützen und auf mögliche Gefahren hinweisen sollen.
  • Wasserfälle sind oft nass und rutschig. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf Felsen, Pfaden oder Aussichtsplattformen in der Nähe des Wasserfalls gehen.
  • Wasserfälle und ihre Umgebung können Lebensraum für verschiedene Wildtiere sein. Halten Sie einen Sicherheitsabstand ein und vermeiden Sie es, sich ihnen zu nähern oder sie zu füttern. Respektieren Sie ihre Verhaltensweisen und Lebensräume.
  • Bewahren Sie die natürliche Schönheit des Wasserfalls, indem Sie keine Abfälle wegwerfen und die Vegetation und die Tierwelt nicht beschädigen.

15. die Glenbarrow-Wasserfälle (Co. Laois) - drei Stufen des Wasserfalls

Kredit: Instagram / @ loveablerogue94

Der erste Wasserfall auf unserer Liste der zu besuchenden Wasserfälle in Irland befindet sich im Slieve Bloom-Gebirge und ist Teil des River Barrow, des zweitlängsten Flusses in Irland, und ist ein atemberaubender, dreistufiger Wasserfall, der für jeden Wanderer ideal ist.

Anschrift: Glenbarrow, Co. Laois, Irland

14. die Tourmakeady-Wasserfälle (Co. Mayo) - für einen Familienausflug

über Castlebar

Der Wasserfall von Tourmakeady in der Grafschaft Mayo ist Teil eines 2,5 km langen Naturlehrpfads am Ufer des Lough Mask und eignet sich perfekt für einen Familienausflug, da der Wald über dem Wasser Schutz bietet und der begleitende Fluss Glensaul für Ruhe sorgt.

Anschrift: Tourmakeady, Co. Mayo, Irland

13. die Clare Glens (Grenze Tipperary/Limerick) - für die Kajakfahrer

über Knockahopple Cottage

Die Clare Glens sind ein reizvolles Waldgebiet, das vom Clare River durchflossen wird. Auf beiden Seiten gibt es Wanderwege, auf denen man nach einem Bad zum Wasserfall gelangen und die Aussicht genießen kann. Der Fluss wird auch zum Kajakfahren genutzt.

Anschrift: Ashroe, Murroe Wood, Co. Limerick, Irland

12. kilfane Warerfall & Glen (Co. Kilkenny) - für historische Schönheit

Kredit: @kaylabeckyr / Instagram

Der Kilfane Glen ist seit 200 Jahren unberührt, seit der Garten in den 1790er Jahren eröffnet wurde, und steht auf der Liste des irischen Kulturerbes. Kleine Brücken verbinden das unterteilte Waldgebiet, während der malerische Wasserfall in den sich ständig bewegenden Bach darunter stürzt.

Anschrift: Stoneen, Thomastown, Co. Kilkenny, Irland

11. der Glenmacnass-Wasserfall (Co. Wicklow) - ein Blick von den Wicklow Hills

Einer der einzigartigsten Wasserfälle Irlands ist der Glenmacnass-Wasserfall, der bei Wanderern in den Wicklow Hills sehr beliebt ist. Der Wasserfall stürzt aus einer Höhe von 80 Metern in die Tiefe. Er befindet sich im Herzen des Glenmacnass-Tals in den wunderschönen Wicklow Mountains.

Anschrift: Carrigeenduff, Newtown Park, Co. Wicklow, Irland

10. der Gleninchaquin-Wasserfall (Co. Kerry) - einer der Die schönsten Wasserfälle in Irland

über gleninchaquinpark.com

Die Grafschaft Kerry strotzt nur so vor Naturschönheiten, und der Gleninchaquin Park and Waterfall passt genau dazu. Auf dem Weg dorthin stolpern Sie über Bergpfade, überblicken ruhige Seen und stoßen dann auf den 140 Meter hohen Wasserfall, der seinen Platz in den Top Ten der irischen Wasserfälle verdient hat.

Siehe auch: Top 10 der besten indischen Restaurants in Dublin, in denen Sie unbedingt essen gehen müssen, GEWERTET

Anschrift: Gleninchaquin, Kenmare, Co. Kerry, V93 YXP4, Irland

9. der Glenevin-Wasserfall (Co. Donegal) - das Beste aus Inishowen

Kredit: Instagram/@amelie_gcl

Der beeindruckende Glenevin-Wasserfall gehört zu den wertvollsten Besitztümern von Inishowen und ist über einen ein Kilometer langen Weg im bewaldeten Bachtal des Glenevin Waterfall Park zu erreichen, der mit Aussichtspunkten ausgestattet ist, von denen man einen spektakulären Blick auf die Grafschaft Tir Chonaill hat.

Anschrift: Straid, Clonmany, Co. Donegal, Irland

8. der Glenoe-Wasserfall (Co. Antrim) - Entdecken Sie die Glens of Antrim

Kredit: @lady_ninetails / Instagram

Die Glens of Antrim sind eine der schönsten Gegenden Irlands, und in ihrem Inneren befindet sich unweit des Dorfes Glenoe der malerische Glenoe-Wasserfall, den man über eine Mischung aus Stufen und Pfaden erreicht, die es wert sind, begangen zu werden. Bleiben wir bei den Wasserfällen und schauen wir ins Ausland, so gibt es auf Maui, Hawaii, einige atemberaubende Wasserfälle.

Anschrift: Waterfall Rd, Gleno, Larne BT40 3LE

7. die Aasleagh Falls (Grenze Galway/Mayo) - ein malerischer Landschaftswasserfall

Die Aasleagh Falls sind ein malerischer Landschaftswasserfall, der über eine Reihe von Felsen stürzt, bevor er sich in die Ruhe des Flusses Erriff ergießt, kurz bevor dieser in den Killary Harbour mündet. Er ist nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz entfernt. Lachsangeln ist in der Gegend sehr beliebt.

Anschrift: Fluss, Erriff, Co. Mayo, Irland

6. die Mahon-Wasserfälle (Co. Waterford) - einer der besten Wasserfälle Irlands

über UCCMC - WordPress.com

Mit einer Höhe von fast 80 Metern fallen die Mahon Falls vom Comeragh Plateau ab und durchschneiden die Comeragh Mountains, was bedeutet, dass sie sofort von einer natürlichen Schönheit umgeben sind, die an die von Connemara in Galway erinnert.

Anschrift: River Mahon, Co. Waterford, Irland

5. der Assaranca-Wasserfall (Co. Donegal) - ein kaskadenartiges Meisterwerk

über Lake House Hotel Donegal

Der Assarance-Wasserfall, der etwa 8 km außerhalb der Stadt Ardara liegt, scheint immer größer zu werden, während er in die Tiefe stürzt. Nur eine kurze Strecke entfernt befinden sich die Maghera-Höhlen und der Maghera-Strand, die Sie bei Ihrem Ausflug nicht verpassen sollten.

Anschrift: Unnamed Road, Co. Donegal, Irland

4. der Devil's Chimney Wasserfall (Co. Leitrim) - Irlands höchster Wasserfall

Mit einer Höhe von 150 Metern ist der Sruth in Aghaigh An Aird" Irlands höchster Wasserfall und liegt in den Wäldern des Glencar Valley. Der Wasserfall erhielt seinen besonderen Namen aufgrund des Phänomens, dass das herabfließende Wasser bei bestimmten Wetterbedingungen nach oben und zurück über die Klippe geblasen wird.

Siehe auch: Die 5 furchterregendsten Geistergeschichten in Irland, Gereiht

Anschrift: Tormore, Glencar, Co. Leitrim, Irland

3. der Torc-Wasserfall (Co. Kerry) - für die Aussicht auf den Killarney National Park

Der beeindruckende Torc-Wasserfall, der am Fuße des Torc Mountain liegt und eine Höhe von 20 Metern erreicht, ist einer der schönsten Wasserfälle in Cork und Kerry und bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Killarney National Park.

Anschrift: Rossnahowgarry, Killarney, Co. Kerry, Irland

2. der Glencar-Wasserfall (Co. Leitrim) - ein Wasserfall, der W.B. Yeats inspirierte

Der 50 Meter hohe Glencar-Wasserfall, der am außergewöhnlichen Glencar Lough liegt, inspirierte den großen W.B. Yeats zu seinem Gedicht "The Stolen Child" (Das gestohlene Kind). Sie sollten den Wasserfall am besten nach einem Regenschauer erleben, was in Irland recht häufig vorkommt!

Anschrift: Formoyle, Glencar, Co. Leitrim, Irland

1. der Powerscourt-Wasserfall (Co. Wicklow) - der herrlichste irische Wasserfall

über Powerscourt Estate

Das Powerscourt Estate ist selbst eines der größten Wahrzeichen Irlands, unterstützt durch den 121 Meter hohen Wasserfall in den Ausläufern der fesselnden Wicklow Mountains. Ein flüchtiger Blick genügt, um zu verstehen, warum wir ihn zum besten Wasserfall Irlands gewählt haben.

Anschrift: Powerscourt Estate, Enniskerry, Co. Wicklow, A98 WOD0, Irland

ALSO LESEN: Der Powerscourt-Wasserfall: Wann man ihn besucht, was man sehen sollte und was man wissen sollte

Ihre Fragen beantwortet über Wasserfälle in Irland

Wenn Sie noch Fragen zu den schönsten irischen Wasserfällen haben, haben wir in diesem Abschnitt einige der am häufigsten gestellten Fragen unserer Leser zu diesem Thema zusammengestellt.

Welches ist der größte Wasserfall in Irland?

Der größte Wasserfall in Irieland ist der Powerscourt Waterfall, der sich in einer Höhe von 398 Fuß am Fuße der Wicklow Mountains erhebt.

Kann man in Irland in Wasserfällen schwimmen?

In Irland gibt es viele beeindruckende Wasserfälle, in denen man schwimmen kann, z. B. den Clamp Hole Waterfall, die Aasleagh Falls und den Glencar Waterfall.

Welches ist der berühmteste Wasserfall in Irland?

Einer der berühmtesten Wasserfälle Irlands ist der Torc Waterfall, der mit einer alten irischen Legende verbunden ist.




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.