5 Orte in Irland, die Harry-Potter-Fans lieben werden

5 Orte in Irland, die Harry-Potter-Fans lieben werden
Peter Rogers

Wo kann ein Muggel auf der Smaragdinsel einen Einblick in die Welt der Zauberer bekommen? Hier sind fünf Orte in Irland, die Harry-Potter-Fans lieben werden.

Harry-Potter-Fans gibt es auf der ganzen Welt in großer Zahl, und die Smaragdinsel bildet da keine Ausnahme: In Dublin gibt es zum Beispiel eine eigene jährliche Harry-Potter-Fan-Convention (mehr dazu weiter unten), und Irlands offizielle Quidditch-Mannschaft hat sich für die Quidditch-Weltmeisterschaft 2020 qualifiziert.

Zwar gibt es in Großbritannien (wo die Bücher und Filme spielen) unbestreitbar mehr Harry-Potter-Stätten als in Irland, aber verschiedene irische Ausflugsziele werden dennoch die Herzen der Potter-Fans höher schlagen lassen.

Wo kann man als Muggel auf der grünen Insel einen kleinen Einblick in die Welt der Zauberer bekommen? Hier sind unsere fünf besten Orte in Irland, die Harry-Potter-Fans lieben werden.

5. der verfluchte Kelch (Belfast) - ein Pop-up-Zaubertrankkurs

Kredit: @TheCursedGoblet / Facebook

Wie steht es um deine Fähigkeiten in der Herstellung von Zaubertränken? Brauchst du etwas Übung? Wir zeigen dir genau den richtigen Ort - nein, es ist nicht Hogwarts, aber es ist trotzdem ziemlich magisch. Der verfluchte Kelch ist ein Pop-up-Erlebnis, das derzeit in der Parlour Bar in Belfast stattfindet, wo du beim Betreten leihweise ein Gewand und einen Zauberstab erhältst.

Wenn Sie sich entsprechend gekleidet haben, können Sie eine zweistündige Führung genießen, bei der Ihnen gezeigt wird, wie Sie drei köstliche magische Tränke brauen, extrahieren und zaubern. 30 £ inklusive 3 alkoholisch (ja, Sie haben richtig gehört - es ist schließlich eine Bar!).

Buchen Sie hier: //thecursedgoblet.com/book/

Adresse: 6 Elmwood Ave, Belfast BT9 6AY

4. the Cauldron (Dublin) - ein magisches Cocktail-Erlebnis

Kredit: @pepah82 / Instagram

Diese Harry-Potter-Pop-up-Bar wurde 2019 in der irischen Hauptstadt eröffnet und bot den Dublinern ein magisches Cocktail-Erlebnis. 2020 wird sie laut ihrer Website mit "Volume II" wiederkommen, und wir können es kaum erwarten.

Letztes Jahr bot die Bar einen Kurs an, bei dem Muggel einen Zauberstab schwingen konnten, um trinkbare Elixiere zu brauen - natürlich in einem Zauberergewand. Um benachrichtigt zu werden, wenn die Tickets für 2020 angeboten werden, tragen Sie sich hier in die Mailingliste ein.

Adresse: 6-8 Essex St E, Temple Bar, Dublin, D02 HT44, Irland3. die Cliffs of Moher (Drehort)

Siehe auch: Die 10 seltsamsten irischen Slangwörter, die jeden Tag verwendet werden, GEWERTET

3. die Cliffs of Moher - ein dramatischer Drehort

Dank CGI-Filmzauberei haben Sie vielleicht noch nie bemerkt, dass die Cliffs of Moher - ebenso wie der nahe gelegene Lemon Rock - im sechsten Harry-Potter-Film vorkommen, Harry Potter und der halbblütige Prinz. Die Filmemacher haben den Lemon Rock mit Hilfe von CGI mit den Cliffs of Moher kombiniert.

Erinnerst du dich an die Horkrux-Szene in der Höhle in ? An einer Stelle, die im obigen Videoclip zu sehen ist, stehen Harry und Dumbledore auf einem Felsen, der sich vor einer hoch aufragenden Klippe auf eine Meereshöhle zuzubewegen scheint.

Siehe auch: Irischer Name der Woche: Brian

Bei dem Felsen handelt es sich tatsächlich um den Lemon Rock, und die hoch aufragenden Klippen darüber sind die Cliffs of Moher. Die berühmten Klippen, die an sich schon ein Muss sind, gehören also zu den Lieblingsplätzen der irischen Harry-Potter-Fans (insbesondere der Fans der Filme!).

Adresse 11 Holland Ct, Lislorkan North, Liscannor, Co. Clare, V95 HC83, Irland

2. das lange Zimmer (Dublin) - eine Bibliothek wie in Hogwarts

Der Long Room ist Teil der Alten Bibliothek des Trinity College Dublin und hat große Ähnlichkeit mit der Bibliothek, die bei den Dreharbeiten zu den Harry-Potter-Filmen verwendet wurde. Obwohl er in den Filmen nicht verwendet wurde, sind Harry-Potter-Fans, die den Long Room besuchen, immer wieder von den Büsten von Philosophen und Schriftstellern begeistert - ganz zu schweigen vom nahe gelegenen Book of Kells, das zwar kein mittelalterliches Zauberbuch ist, aber das Aussehen eineseins!

Adresse: College Green, Dublin 2, Irland

1. die Dublin Wizard Con - ein Treffpunkt für Harry-Potter-Fans

Kredit: @dublinsq102 / Instagram

In der Einleitung haben wir erwähnt, dass es in Dublin eine jährliche Convention für Harry-Potter-Fans gibt, nämlich die Dublin Wizard Con. Nach erfolgreichen Conventions in den Jahren 2018 und 2019 freuen wir uns zu hören, dass sie dieses Jahr wieder stattfindet, und zwar am 30. und 31. Mai 2020.

Die Dublin Wizard Con ist eine von Fans gestaltete Veranstaltung, die darauf abzielt, Zauberer durch magische, interaktive Aktivitäten in der Dubliner RDS Arena zusammenzubringen. Und Sie können darauf wetten, dass wie im letzten Jahr einige fantastische Kostüme dabei sein werden!

Buchen Sie hier: //www.dublinwizardcon.ie/tickets

Bonus: Alan Hanna's Buchhandlung - ein Buch aus der Harry Potter-Reihe lesen

Kredit: @booksagusbeans / Instagram

Wir müssen eine gemütliche Buchhandlung in Dublin für ihren Potter-Sessel loben (siehe Bild oben). Schauen Sie vorbei, nehmen Sie Platz und versinken Sie in einem Buch!

Adresse Rathmines Road Lower Rathmines Rd Lower, Rathmines, Dublin 6, D06 C8Y8, Irland




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.