10 verrückte, coole irische Tattoos auf Instagram

10 verrückte, coole irische Tattoos auf Instagram
Peter Rogers

Hier sind 10 verrückte, coole irische Tattoos, die wir auf Instagram gefunden haben.

Irland hat eine reiche Geschichte, die von Mythologie, Religion und Traditionen durchdrungen ist, was sich auch in coolen Designs und keltischen Symbolen niederschlägt - man denke nur an das Kleeblatt, die Kobolde und unzählige Fabelwesen.

Viele dieser Dinge geben lustige Bilder ab, und einige sind sogar ziemlich knallhart, was sie zu den perfekten Motiven für eine Tätowierung macht.

Nachdem wir Instagram durchforstet haben, haben wir eine Liste mit unseren 10 beliebtesten irischen Tattoos erstellt, die sich Menschen tatsächlich haben stechen lassen.

10. der Dagda - eine coole Hommage an die irische Mythologie

Kredit: Instagram / @mattcurzon

Der Dagda, der übersetzt "guter Gott" heißt, ist ein wichtiger Gott der irischen Mythologie, der mit Leben, Tod, Landwirtschaft und Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht wird.

Der aus Brú na Bóinne stammende keulenschwingende Gott war das Oberhaupt der Tuatha dé Danann und besaß somit große Macht über Jahreszeiten, Landwirtschaft, Fruchtbarkeit, Magie und Druidentum.

Wir finden, dass diese Tätowierung der Dadga von Tätowierer Matt Curzon eine ziemlich coole Art ist, der irischen Mythologie Tribut zu zollen.

9. kobold - aber nicht der typische

Kredit: Instagram / @inkbear

Es gibt ein paar Dinge, an die man denkt, wenn man an Irland denkt: St. Patrick, Trinken, Grün und Kobolde. Dieses Tattoo ist eine ziemlich coole Darstellung des Letzteren.

Kyle Behrs Darstellung eines Kobolds in diesem Tattoo ist nicht gerade der freundliche kleine, grüne Anzüge tragende Kerl, an den wir normalerweise denken, wenn wir an einen Kobold denken. Stattdessen raucht dieser eine Pfeife und sieht ziemlich einschüchternd aus.

Wir lieben auch den Ingwer-Bart!

8. eine Harfe - eine einfache, aber eindrucksvolle Irische Tätowierung

Kredit: Instagram / @j_kennedy_tattoos

Dieses Tattoo einer keltischen Harfe von James Kennedy ist einfach, effektiv und elegant.

Seine Darstellung des Saiteninstruments ist eine Hommage an eine Reihe von irischen Traditionen, darunter das bekannte Kleeblatt und die Schwalben.

Siehe auch: Große Zuckerhut-Wanderung: BESTE Route, Entfernung, WANN zu besuchen und mehr

Auf Kennedys Seite können Sie auch eine Reihe anderer cooler irischer Tattoos sehen, die er in der Vergangenheit gemacht hat, darunter das Claddagh und das Glückshufeisen.

7. claddagh - bunt und aussagekräftig

Kredit: Instagram / @snakebitedublin

Sean von Snakebite in Dublin hat dieses farbenfrohe Claddagh-Tattoo kreiert, und wir lieben es!

Der Claddagh ist ein traditioneller irischer Ring, der für Liebe, Treue und Freundschaft steht und seinen Namen von dem Gebiet in Galway hat, aus dem er im 17.

Siehe auch: Top 10 Die Banshees von Inisherin FILMING LOCATIONS

Jeder Teil des Claddagh steht für etwas anderes: Die Hände stehen für Freundschaft, das Herz für Liebe und die Krone für Treue.

6. keltischer Greif - ein Symbol der Dualität (Löwe und Adler)

Kredit: Instagram / @kealytronart

Eines unserer liebsten irischen Tattoos auf Instaram ist dieses coole keltische Greif-Tattoo von Sean Kealy, ebenfalls von Snakebite in Dublin. Es ist so kompliziert, dass es eine Reihe verschiedener irischer Elemente in ein einziges Design verwebt.

In der keltischen Mythologie ist der Greif ein Symbol der Dualität: Die Kombination aus Löwe und Adler symbolisiert Mut, Stärke und Intelligenz - ein ziemlich cooles Tier also, um es sich tätowieren zu lassen.

5. conor McGregor - der irische Boxer

Kredit: Instagram / @tomconnor_87

Obwohl die Beschriftung dieses Tattoos nur "Irischer Boxer" lautet, erinnert es uns wirklich an einen bestimmten berühmten MMA-Kämpfer mit den Tattoos und dem Ingwerbart.

Dieses witzige Tattoo des Metzer Tätowierers Tom Connor ist eine fabelhafte Hommage an Conor McGregor.

4. keltisches Kreuz - direkt über dem Herzen

Kredit: Instagram / @royalfleshtattoo

Wir lieben diese Tätowierung eines keltischen Kreuzes in einem Umriss von Irland von Angelo Tiffe, einem Tätowierkünstler aus Chicago. Die komplizierten Details des Designs auf dem Kreuz sind erstaunlich!

Das keltische Kreuz ist ein christliches Symbol mit einem Nimbus oder Ring, das im frühen Mittelalter in Irland aufkam. Angelos Tätowierung ist also eine großartige Hommage an die irische Geschichte und Tradition.

3. keltische Kriegerin - eine epische Tätowierung von Cú Chulainn

Kredit: Instagram / @billyirish

Diese Tätowierung von Billy Irish stellt den keltischen Krieger Cú Chulainn dar, einen irischen mythologischen Halbgott, der in den Geschichten des Ulster-Zyklus vorkommt.

In der irischen Literatur war Cú Chulainn der größte der Ritter des Roten Zweigs und wurde in Zeiten des Zorns auf monströse Weise deformiert und unkontrollierbar.

2. game of thrones - über die epische Show, die in Nordirland gedreht wurde

Kredit: Instagram / @bastidegroot

Seit den Büchern und der Fernsehserie, Spiel der Throne populär wurde, hat Nordirland (wo ein Großteil der Serie gedreht wurde) einen enormen Aufschwung in der Tourismusbranche erlebt, so dass es falsch wäre, nicht mindestens ein Tattoo einzubauen, das der Geschichte gewidmet ist.

Wir lieben die Details dieses Tattoos des deutschen Tätowierers Sebastian Schmidt, denn es zeigt eine Reihe der wichtigsten Elemente der Serie, darunter einen Drachen, den Thron, einen Weißen Wanderer und King's Landing.

1. der Claddagh-Ring - mutige Platzierung des schönen irischen Symbols

Kredit: Instagram / @jesseraetattoos

Dieses beeindruckende Claddagh-Ring-Tattoo von Jesse Rae Pountney aus Nova Scotia gehört zu unseren absoluten Lieblingstätowierungen in Irland.

In der Bildunterschrift schreibt sie: "Ich habe letzte Woche dieses kleine Claddagh-Stück für Christie angefertigt. Claddaghs stehen für Liebe, Treue und Freundschaft und waren der erste Ring, den sie von ihrem Mann bekommen hat. Danke, dass du mir dein besonderes Stück anvertraut hast".




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.