TOP 10 der besten Wasserparks in Irland, die Sie diesen Sommer unbedingt besuchen müssen

TOP 10 der besten Wasserparks in Irland, die Sie diesen Sommer unbedingt besuchen müssen
Peter Rogers

Vom Guinness-Weltrekordhalter bis zur höchsten schwimmenden Wasserrutsche der Welt - hier sind zehn der besten Wasserparks in Irland.

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von Wassersportarten ist es nicht verwunderlich, dass die Smaragdinsel zahlreiche Aquaparks für alle Altersgruppen und Fitnessniveaus beherbergt.

Egal, ob Sie den Nervenkitzel suchen oder einfach nur Ihre Fähigkeiten verbessern wollen, Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Möglichkeiten.

Die 4 besten Fakten über Wasserparks im Blog

  • Die allererste Wasserrutsche wurde 1923 von Herbert Sellner, einem Unternehmer aus Minnesota, USA, entwickelt.
  • Der erste moderne Wasserpark, Wet 'n Wild, wurde 1977 in Florida eröffnet und führte die Idee von mehreren Wasserrutschen und Attraktionen in einem Park ein.
  • Die höchste Wasserrutsche der Welt, "Verrückt", befindet sich in Kansas City, USA, und ist mit einer Höhe von etwa 168 Fuß höher als die Niagarafälle.
  • Das Longford Forest Subtropical Swimming Paradise ist der größte überdachte Wasserpark in Irland.

10. der Wasserpark Funtasia, Co. Louth - ein Spielplatz für Abenteuerlustige

Credit: Facebook / @funtasiathemeparks

Der Funtasia Waterpark ist einer der größten Indoor-Wasserparks in Irland und bietet mehr als 200 Wasseraktivitäten, darunter die adrenalingeladene Super Bowl" und die der Schwerkraft trotzende Boomerang"-Wasserrutsche.

Siehe auch: Die 10 BESTEN Dinge, die man in Monaghan, Irland tun kann (Grafschaftsführer)

Der Park bietet auch einen Spielbereich für die jüngeren Besucher sowie einen Kleinkinderbereich und einen familienfreundlichen Whirlpool.

Anschrift: Donore Road Industrial Estate, Unit 1 & 2, Funtasia Theme Parks, Drogheda, Co. Louth, A92 EVH6, Irland

Anschrift: Hodson Bay, Barry More, Athlone, Co. Westmeath, N37 KH72, Irland

READ MORE: Unser Leitfaden für die besten Aktivitäten in Athlone an einem regnerischen Tag.

1. der Let's Go Hydro Aqua Park, Co. down - Allround-Familienspaß

Kredit: Facebook / @letsgohydro

Zehn Minuten vom Stadtzentrum Belfasts entfernt, bietet diese erstklassige Wassersportanlage eine Reihe von Aktivitäten für jeden Geschmack, von Kajak- und Kanufahren bis hin zu Stand-up-Paddleboarding und Aquarugby.

Er ist zweifellos einer der besten Wasserparks in Irland und der einzige Seilpark auf der grünen Insel, in dem die Besucher Kneeboarding, Wakeboarding und Tubing ausprobieren können, mit Glamping-Möglichkeiten vor Ort.

Siehe auch: Top 10 der besten irischen Pubs in Philadelphia, die Sie unbedingt besuchen müssen, GEWERTET

Anschrift: Knockbracken Reservoir, 1 Mealough Rd, Carryduff, Belfast BT8 8GB

Ihre Fragen beantwortet über Wasserparks in Irland

Wenn Sie noch mehr über Wasserparks in Irland wissen möchten, haben wir im folgenden Abschnitt einige der häufigsten Fragen unserer Leser zu diesem Thema online beantwortet.

Gibt es in Irland einen Wasserpark?

In Irland gibt es zwar auch Wasserparks, aber viele von ihnen sind im Freien und bieten schwimmende Attraktionen auf Seen.

Was ist die größte Wasserrutsche in Irland?

Die höchste Wasserrutsche Irlands heißt "The Beast" und befindet sich im Lake Kilrea Waterpark.

Gibt es in Irland überdachte Wasserparks?

In Irland gibt es einige Indoor-Wasserparks, z. B. Funtasia Waterpark, Andersonstown Indoor Aqua Park und Waterworld Bundoran.




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.