Irischer Name der Woche: Liam

Irischer Name der Woche: Liam
Peter Rogers

Von der Aussprache und Bedeutung bis hin zu lustigen Fakten und berühmten irischen Persönlichkeiten, die diesen Namen tragen, informieren wir Sie über unseren irischen Namen der Woche: Liam.

Wenn du mit dem Namen Liam aufgewachsen bist, musstest du wahrscheinlich schon einige Witze darüber ertragen, dass dein Name wie das Wort 'lame' klingt. Keine Sorge, wir werden keine solchen Witze machen, aber wir werden im weiteren Verlauf des Artikels noch einige andere lustige Witze erzählen - also bleib dran!

Liam ist einer der beliebtesten Jungennamen nicht nur in Irland, sondern in der ganzen Welt, und es ist nicht ungewöhnlich, dass er in den Listen der beliebtesten Jungennamen eines bestimmten Jahres auftaucht.

Wenn das also Ihr Name ist, herzlichen Glückwunsch! Sie mussten wahrscheinlich noch nie darum kämpfen, ihn auf einem Schlüsselanhänger oder Kühlschrankmagneten zu finden, was man von vielen anderen irischen Namen nicht behaupten kann.

Aussprache und Schreibweise

Liam ist für einen irischen Namen sehr einfach auszusprechen und zu buchstabieren: LEE-um, Lee-um, Liam.

Siehe auch: O'Neill: Nachname, Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit, ERKLÄRT

Siehst du? Du hast es schon im Griff.

Es ist sehr selten, dass man eine Variation der Schreibweise von "Liam" sieht, aber es gibt einige Alternativen: Lyam, Liahm und Lliam.

Bedeutung und Geschichte

Liam ist ein männlicher Vorname irischen Ursprungs mit der Bedeutung "entschlossener Schutz". Der Name Liam entstand als Spitzname für Uilliam, der irischen Variante von William.

William ist ein englischer Name, der zum ersten Mal nach Irland gebracht wurde, als die Briten kurz nach der normannischen Eroberung aus England flohen. Wir Iren begannen dann, englische Namen zu verwenden, fügten aber unsere eigene Variante hinzu - zum Beispiel Uilliam als William -, die dann schließlich zu Liam wurde.

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war dieser Name außerhalb Irlands praktisch unbekannt. Dann, Mitte der 1850er Jahre, flohen mehr als anderthalb Millionen Menschen vor der großen Hungersnot in Irland, und irische Namen waren überall zu hören.

Lustige Fakten

Wussten Sie, dass Liam 2018 der beliebteste Name für Jungen in den USA war? Er ist nun der am schnellsten aufsteigende irische Name in den USA, nachdem er 2012 zum ersten Mal in die Top 10 aufgestiegen ist. Bevor er den ersten Platz erreichte, hatte er vier Jahre lang den zweiten Platz inne.

Diese nächste Tatsache mag bei den Namensträgern ein freches Grinsen hervorrufen - aber wusstest du, dass "Liam" laut einer aktuellen Studie der Name ist, der am ehesten von einem attraktiven Mann getragen wird?

Anscheinend hat der berühmte irische Schauspieler Liam Neeson eine große Rolle dabei gespielt - er wurde in einer Umfrage von Ladbrokes zum sexiesten Mann Irlands gewählt. Wir sind uns nicht ganz sicher, was wir von dieser Information halten sollen.

Ein Hoch auf die anderen irischen Namen, die es in die Liste geschafft haben - Aiden auf Platz 8 und Seán auf Platz 22.

Berühmte Menschen namens Liam

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der wohl bekannteste Liam aus Irland der Schauspieler Liam Neeson, der in dem äußerst beliebten Film Aufgenommen Filmtrilogie, in der Mitglieder seiner Familie einfach nicht aufhören können, entführt zu werden. Im Ernst, es wird viel entführt.

Ein weiterer irischer Schauspieler, der diesen Namen trägt, ist Liam Cunningham, den die meisten als Ser Davos Seaworth aus Spiel der Throne oder aus dem Film von 2006 Der Wind, der die Gerste schüttelt ein Film über Irlands Kampf um die Unabhängigkeit.

In der Musikwelt wurde Liam Gallagher als Leadsänger der Rockband Oasis berühmt, und in der Welt des Sports ist Liam Brady, der ehemalige irische Fußballspieler und stellvertretende Trainer der irischen Fußballnationalmannschaft, ein berühmter Liams.

Witze über Liam

Jetzt kommt der Teil, auf den Sie alle gewartet haben: die Witze. Wir haben hier einige der lustigsten zusammengestellt, die wir finden konnten.

1. Liam Neeson fährt nie Snowboard, er hat einen ganz bestimmten Satz Skier.

2. Liam Gallagher, Leadsänger von Oasis, beschließt, sich über Politik zu informieren, und fragt Noel: "Was ist ein Tory, (Morning Glory), weeeeeelllllllll?"

Siehe auch: Die 10 interessantesten Fakten über Blarney Castle, die du nicht wusstest

3 Was hat Liam Neeson zu dem Mann gesagt, der seine Kopie von Microsoft Office gestohlen hat? "Ich werde Sie finden. Sie haben mein Wort."

Da haben Sie ihn also: unseren irischen Namen der Woche, Liam. Hoffentlich haben wir Ihnen etwas über diesen interessanten irischen Namen beigebracht oder Sie zumindest zum Lachen gebracht!




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.