Die 10 BESTEN Dinge, die man in Cork, Irland tun kann (Bucket List)

Die 10 BESTEN Dinge, die man in Cork, Irland tun kann (Bucket List)
Peter Rogers

Inhaltsverzeichnis

Vom Läuten der Shandon Bells bis zum Besuch von Mizen Head, von Cork City bis West Cork: Hier sind die zehn besten Dinge, die man in Cork, Irland, sowohl im Stadtzentrum als auch in der Grafschaft Cork, in seinem Leben unternehmen kann.

Die Grafschaft Cork ist ein lebendiger Ort im Südwesten Irlands mit einer zauberhaften Küste, schönen Stränden, charaktervollen Städten auf dem Lande und einer Fülle von kulturellen Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten - es ist klar, warum die Grafschaft ein so beliebtes Reiseziel ist.

Mit all dem, was die Grafschaft Cork zu bieten hat, eignet sie sich nicht nur für einen fantastischen Wochenendausflug oder Sommerurlaub, sondern ist auch ein idealer Ausgangspunkt für epische Roadtrips entlang der Küste.

Wenn das nach einem Ort Ihrer Wahl klingt, empfehlen wir Ihnen eine Reise dorthin! Wenn Sie vor Ort sind, finden Sie hier die besten Dinge, die Sie in Cork, Irland, unternehmen können. Bringen Sie auf jeden Fall zuerst Ihren Cork-Slang auf Vordermann!

Die besten Tipps von Ireland Before You Die für einen Besuch in Cork:

  • Außerhalb der Stadt erkundet man die Stadt am besten mit dem Auto. Tipps zur Anmietung eines Autos finden Sie in unserem praktischen Leitfaden.
  • Das irische Wetter kann unberechenbar sein. Informieren Sie sich immer über die Wettervorhersage und packen Sie auf jeden Fall einen Regenmantel ein, nur für den Fall!
  • Vom Flughafen Cork können Sie mit dem Bus in die Stadt fahren, entweder mit dem Bus Éireann 225 oder 226.
  • Cork ist ein beliebtes irisches Reiseziel für Einheimische und internationale Besucher. Daher sind die Hotelzimmer schnell ausgebucht. Buchen Sie immer im Voraus, um Enttäuschungen zu vermeiden.
  • Verlassen Sie sich nicht auf das Telefonsignal. Wenn Sie eine Karte benötigen, empfehlen wir Ihnen, eine gedruckte Version zu kaufen oder im Voraus herunterzuladen.

10. ein Picknick im Fitzgerald Park machen - für einen ruhigen Nachmittag

Wenn Sie sich an einem sonnigen Tag in Cork City mit den Einheimischen entspannen möchten, sollten Sie den Fitzgerald Park besuchen. Er ist eines der besten Ausflugsziele im Stadtzentrum, und noch besser: Er ist eines der besten kostenlosen Ausflugsziele in Cork.

In diesem beliebten Park gibt es Seen und gepflegte Rasenflächen, zahlreiche Skulpturen und Wanderwege sowie das Cork Public Museum, in das man sich bei schlechtem Wetter zurückziehen kann.

Anschrift: Mardyke, Cork

9. in der Sternwarte von Blackrock Castle die Sterne beobachten - die Sterne sehen

Wenn Sie sich untrennbar mit dem Universum verbunden fühlen, etwas mehr über den Kosmos erfahren möchten oder ein Date anstreben, bei dem die Sterne kollidieren, dann ist das Blackrock Observatory genau der richtige Ort für Sie!

Das Blackrock Castle Observatory ist ein interaktives Museum und ein Ausstellungsraum in einem Burgfort am Ufer des Wassers in Cork City, das mit seinen zahlreichen außergewöhnlichen Exponaten und Workshops ein idealer Ort für einen unterhaltsamen Familientag ist.

Anschrift: Castle Rd, Blackrock, Cork

8. läuten die Glocken von Shandon - vergewissern Sie sich, dass Ihre Schnürsenkel gebunden sind

Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis in Cork sind, sollten Sie unbedingt auf die Spitze der St. Anne's Church in Cork City steigen und die Shandon Bells aus dem 18.

Dies ist sicherlich keine Standardattraktion und wird ebenso unvergesslich wie atemberaubend sein - und das meinen wir wörtlich!

Um die atemberaubende Aussicht zu genießen, müssen die Besucher 132 steile Stufen hinaufsteigen, doch der Panoramablick über die Stadt ist den Aufstieg wert.

Wenn Sie Zeit haben: Besuchen Sie den nahe gelegenen Mother Jones Cork Flea Market im Stadtzentrum!

Adresse: Church St, Shandon, Cork

7. das historische Cork City Gaol besuchen - eine historische Sehenswürdigkeit, die man gesehen haben muss

Das alte Stadtgefängnis in Cork, Republik Irland. 1824 erbaut, jetzt ein Museum

Wer etwas mehr über die irische Geschichte und speziell über die Geschichte von Cork erfahren möchte, sollte sich auf einer Bustour durch Cork unbedingt das Cork City Gaol ansehen.

Diese beliebte Touristenattraktion gehört zweifellos zu den zehn besten Sehenswürdigkeiten in Cork! Das ehemalige Gefängnis, das heute ein Museum ist, ist voller sehenswerter Fakten, und auch die Umgebung schafft eine ganz besondere Atmosphäre.

JETZT BUCHEN

Adresse: Convent Ave, Sunday's Well, Cork

6. die Geschichte mit der Titanic Experience neu erleben - wirklich eines der besten Dinge, die man in Cork, Irland, tun kann

Eine weitere sehenswerte Attraktion in Cork ist das Titanic Experience, in dem Sie die reiche Geschichte eines der berühmtesten Schiffe Irlands kennen lernen können.

Dieses Erlebnis bietet den Besuchern eine einzigartige Erfahrung, wenn sie sich dem nachgebauten Ticketschalter der Titanic nähern, der einst an ihrer Stelle stand, ein Ticket erhalten und an Bord der Titanic gehen (die natürlich ein Museumserlebnis ist, kein nachgebautes Schiff!).

Diese erschütternde und unvergessliche Erfahrung ist sicher eine der besten, die Cork zu bieten hat.

Anschrift: 1 Olympic Way, Queen's Road BT3 9EP, Vereinigtes Königreich

5. einen Ausflug nach Spike Island machen - eine Insel voller Geschichte

Spike Island, die Insel im Hafen von Cork, ist eine Sehenswürdigkeit, die einen Besuch wert ist, denn sie hat eine interessante und vielfältige Geschichte.

Siehe auch: Die 5 BESTEN GAY BARS in Dublin, geordnet

Innerhalb von 1300 Jahren hat sich die Inselmasse von einem Kloster aus dem 6. Jahrhundert zu einer großen Festung, dann zu einem Gefängnis und schließlich zu einer Inselgemeinde entwickelt.

Heute ist es ein öffentliches Museum, das Sie unbedingt in Ihren Reiseplan für Cork aufnehmen sollten.

Standort: Hafen von Cork

GELESENES LESEN: Der Ireland Before You Die-Führer für Spike Island.

4. bei der Jameson Experience alles über Whiskey erfahren - perfekt für Whiskey-Liebhaber

Das Jameson Experience ist ein irisches Whiskey-Museum und ein Besucherzentrum in Midleton in der Grafschaft Cork.

Das Zentrum, das jährlich rund 100 000 Gäste empfängt, ist der ideale Ort für alle, die mehr über irischen Whiskey erfahren möchten.

Anschrift: Distillery Walk, Midleton, Co. Cork

3. beobachten Sie die Tierwelt in Fota Wildlife - eines der besten Dinge, die man in Cork, Irland, tun kann

Dieses weitläufige Wildnis- und Naturschutzgebiet befindet sich in Cork auf einem über 100 Hektar großen Gelände.

Sorgfältig geschaffene Lebensräume beherbergen einige der am stärksten gefährdeten Arten der Welt, und in diesem gemeinnützigen, unabhängig finanzierten Reservat steht der Naturschutz im Vordergrund.

Das Fota Island Resort ist ebenfalls einen Besuch wert, wenn Sie einen einzigartigen Ort für Ihren Aufenthalt suchen.

Anschrift: Fota, Carrigtohill, Co. Cork

2. die romantische Atmosphäre im Waldpark Gougane Barra genießen - eine idyllische und ruhige Ort in West Cork

Gougane-Barra

Diese bezaubernde Inselsiedlung liegt in West Cork. Eine alte Kirche, die auf der kleinen Insel steht, kann als Ausflugsziel oder als Ort für ein Picknick genutzt werden.

In dieser wunderschönen Gegend gibt es viel zu entdecken, und Gougane Barra ist auch der ideale Ort, um einen Heiratsantrag zu machen, wenn Sie das möchten!

Provinz : Munster

READ MORE: Der ultimative Reiseführer für Gougane Barra im Blog.

1. die Landschaft am Mizen Head zu erleben - die unterste Spitze der Insel erreichen

Mizen Head ist wirklich einer der schönsten Orte in Cork und gehört zu den besten Dingen, die man in der Grafschaft Cork machen muss, bevor man stirbt!

Dieser atemberaubende Ort ist der südwestlichste Punkt Irlands und wird von dramatischen, vom Wetter gezeichneten Klippen und dem tosenden Meer umgeben.

In Mizen Head gibt es auch ein Besucherzentrum und ein örtliches Café, die sich hervorragend für einen Tagesausflug mit der Familie eignen, wenn man in West Cork ist.

JETZT BUCHEN

Anschrift: Cloghane Mizen Head, Goleen, Co. Cork

Das sind unsere besten Aktivitäten in Cork, Irland. Was haben Sie schon gemacht?

Andere bemerkenswerte Erwähnungen

Die Grafschaft Cork ist ein fantastischer Ort, ideal für Familienurlaube oder Ausflüge mit Freunden. Von West- bis Ostcork gibt es so viel zu entdecken, dass es unmöglich ist, nur die zehn besten aufzulisten.

Wenn Sie noch mehr Inspirationen suchen, finden Sie hier einige weitere großartige Attraktionen, die Sie sich in der Gegend ansehen sollten.

Keine Reise nach Cork ist vollständig, ohne das berühmte Blarney Castle und den Blarney Stone zu besuchen. Das im 13. Jahrhundert erbaute Blarney Castle ist ein historisches Bauwerk, das als Heimat des berühmten Blarney Stone bekannt geworden ist, der, wenn er geküsst wird, die Gabe des Redens verleiht.

Die Inseln Dursey Island, Garnish Island und Bere Island sind ebenfalls einen Besuch wert, und wenn Sie Ihre Zehen in den Sand tauchen möchten, sollten Sie Inchydoney Beach und einige tolle Orte in der Bantry Bay besuchen.

In Bantry Bay befindet sich nicht nur die fantastische Insel Garnish Island, sondern auch Mizen Head und der Sheep's Head Way, was den Ort zu einem idealen Ort für Familienurlaube macht.

Dörfer wie Ballycotton Village und Cobh in Cork sind ebenfalls einen Besuch wert. Abgesehen von der prächtigen Kathedrale in Cobh können Sie sich auch Zeit nehmen, um authentisches irisches Essen zu genießen. Oder wenn Sie in Clonakilty sind, können Sie sich das brillante West Cork Model Railway Village ansehen.

Die atemberaubende Beara-Halbinsel ist Corks Antwort auf den Ring of Kerry. Auf der Fahrt zur Beara-Halbinsel kommen Sie an Städten wie Kenmare, Glengarriff, Allihies und dem Fischerdorf Castletownbere vorbei. Von hier aus können Sie sogar eine Bootsfahrt zur Insel Bere und eine Seilbahnfahrt zur Insel Dursey unternehmen.

Cork City ist die zweitgrößte Stadt der Republik Irland, und so ist es nicht verwunderlich, dass es in der Stadt selbst viel zu entdecken gibt. Vom unglaublichen Essen über das Campen in Cork, die wunderschöne Kathedrale von Saint Fin Barre bis hin zum University College Cork, in dem die Lewis Glucksman Gallery untergebracht ist, haben Sie die Qual der Wahl.

Bevor wir uns auf den Weg machen, noch ein paar Empfehlungen in letzter Minute (falls Sie noch etwas Zeit haben): das Cork Butter Museum, die Blarney Woollen Mills und das historische Charles Fort.

Antworten auf Ihre Fragen zu Unternehmungen in Cork

Wenn Sie noch ein paar Fragen haben, haben Sie Glück: In diesem Abschnitt beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen unserer Leser.

Wofür ist Cork Irland bekannt?

Cork ist als Irlands "Rebel County" bekannt, ein Spitzname, der auf die lange Geschichte der Unabhängigkeit Irlands zurückgeht, die von den Invasoren der Wikinger bis zum irischen Unabhängigkeitskrieg reicht.

In Cork befindet sich auch der Blarney Stone - eine örtliche Legende, die besagt, dass man gegen einen Kuss die Gabe der Redegewandtheit erhält. Cobh in Cork war auch der letzte Anlaufhafen der Titanic, bevor sie ihre unglückselige Reise über den Atlantik antrat.

Welcher Fluss fließt durch Cork, Irland?

Der Fluss Lee fließt durch die Grafschaft Cork in Irland und hat eine Länge von 90 Kilometern (56 Meilen).

Wann geht die Sonne in Cork auf?

Der Sonnenaufgang in Cork kann im Juni schon um 5.13 Uhr und im Dezember erst um 8.41 Uhr erfolgen.

Wann hat Cork die All-Ireland Football Championship gewonnen?

Cork gewann die All-Ireland-Fußballmeisterschaft erstmals im Jahr 1890. 1911, 1945, 1973, 1989, 1990 und 2010 wurde der Sieg wiederholt.

Was kann man in Cork, Irland, unternehmen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Zeit in Cork zu verbringen, von Restaurants und Spaziergängen bis hin zu Biergärten und Stränden. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unsere besten Reisetipps für Cork!

Was kann man in Cork an einem Tag unternehmen?

Wenn Sie nur einen Tag in Cork verbringen möchten, können Sie sich hier unseren praktischen Leitfaden für 24 Stunden in Cork ansehen.

Was gibt es in Cork für Familien zu tun?

Wenn Sie mit Ihren Kleinen unterwegs sind, lesen Sie unseren Artikel über zehn lustige Dinge, die man mit Kindern in Cork unternehmen kann, hier.

Was kann man in Cork drinnen unternehmen?

In Cork gibt es viele großartige Museen, wie das Cork Butter Museum und das Cork Public Museum, die sich hervorragend für einen verregneten Tag eignen. Außerdem ist Cork als kulinarische Hauptstadt Irlands bekannt, so dass Sie sich mit der irischen Gastronomieszene der Stadt beschäftigen können.

Wenn Sie Cork besuchen, werden Sie diese Artikel sehr hilfreich finden:

Wo man in Cork übernachtet

Die 10 BESTEN Hotels in Cork, laut Bewertungen

5 einzigartige Airbnbs in der Grafschaft Cork

Kneipen in Cork

Top 10 alte und berühmte Pubs in der Grafschaft Cork

Fünf Pubs & Bars in West Cork, die Sie besuchen müssen, bevor Sie sterben

Die 10 besten Kneipen und Bars, die Cork City zu bieten hat

Die 5 besten Pubs in Cobh

10 Pubs Kinsale, die Sie besuchen müssen, bevor Sie sterben

Die 10 besten Biergärten in Cork City

Essen in Cork

Top 5 Restaurants in Cork, die Feinschmecker LIEBEN

5 unglaubliche Orte für bodenlosen Brunch in Cork, Gereiht

Siehe auch: Top 5 AIRBNBS mit HOT TUB und Wahnsinnsblick in NI

Top 5 Vegetarier- und Veganer-freundliche Restaurants in Cork

Die fünf besten asiatischen Restaurants in Cork

Weihnachtsmarkt in Cork

Top 5 Günstige und leckere Restaurants & Cafés in Cork

Die fünf köstlichsten Arten, einen Stein in Kork zu gewinnen

Die 5 besten Restaurants für Feinschmecker in und um Skibbereen

Cork Reiserouten

Wie man 24 Stunden in Cork verbringt: Die perfekte Reiseroute

48 Stunden in Cork: die perfekte Zwei-Tages-Route

5 Ideen für Tagesausflüge in Cork, auf die Einheimische schwören

Cork & seine Attraktionen verstehen

5 Gründe, warum Cork die beste Grafschaft Irlands ist

5 Gründe, warum Cork besser sein könnte als Dublin

10 BAFFLING Cork Slang Phrases erklärt zu den englischen Sprechern

In Cork destillierter irischer Whiskey zum besten der Welt gekürt

Kulturelle & Historische Attraktionen in Cork

5 Dinge, die die Einheimischen in Cork City gerne tun

Die 10 besten Wanderungen in und um Cork

Top 5 der spukhaftesten Orte in Cork

Die 5 wichtigsten historischen Stätten in der Grafschaft Cork

Mehr Cork-Besichtigungen

Top 5 der coolen und ungewöhnlichen Dinge, die man in Cork, Irland, tun kann

Die 5 besten Wasserfälle in Cork und Kerry, Gereiht

Die 10 besten Dinge, die man in West Cork, Irland tun kann

Die 10 besten Dinge, die man in Kinsale, County Cork, tun kann

10 tolle Unternehmungen in Cork mit Kindern und Familie

5 Erstaunliche & Nicht-touristische Orte in Cork, die Sie unbedingt sehen müssen

Fünf Strände in Cork, die Sie besuchen müssen, bevor Sie sterben




Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.