BELFAST STREET als eine der schönsten Straßen des Vereinigten Königreichs ausgezeichnet

BELFAST STREET als eine der schönsten Straßen des Vereinigten Königreichs ausgezeichnet
Peter Rogers

Commercial Court im Cathedral Quarter von Belfast wurde zu einer der schönsten Straßen des Vereinigten Königreichs gekürt.

    Eine neue Studie hat den Commercial Court im Cathedral Quarter von Belfast zur ästhetisch ansprechendsten Straße Nordirlands gekürt und ihn gleichzeitig zu einer der schönsten Straßen des Vereinigten Königreichs erklärt.

    Die Immobilienmakler-Vergleichsseite GetAgent hat ein Eye-Tracking-Experiment durchgeführt, um herauszufinden, welche schönen Straßen im Vereinigten Königreich dem menschlichen Auge am besten gefallen.

    In den Ergebnissen wurde diese Straße in Belfast als eine der schönsten Straßen des Vereinigten Königreichs unter einigen wirklich atemberaubenden Straßen genannt.

    Siehe auch: Conor: RICHTIGE AUSSPRACHE und Bedeutung, ERKLÄRT

    Belfaster Straße als eine der schönsten Straßen Großbritanniens ausgezeichnet - eine auffällige Straße

    Kredit: Instagram/ @social_stephen

    Den Versuchsteilnehmern wurde eine Reihe von Bildern vorgelegt, auf denen die malerischsten Straßen im Vereinigten Königreich abgebildet waren.

    Mithilfe von KI-Technologie wurde die Bewegung der Augen analysiert, um die Straßen in eine Rangfolge der auffälligsten zu bringen.

    Der Commercial Court im Cathedral Quarter von Belfast ist seit langem ein beliebter Instagram-Spot und steht daher auf der Liste der schönsten Straßen Nordirlands ganz oben.

    Siehe auch: 5 alte Steinkreise in Irland, die Sie unbedingt besuchen müssen

    Die Stelle vor dem Duke of York Pub belegte mit einer durchschnittlichen Fixierungszeit von 2,22 Sekunden Platz 13 der britischen Liste.

    Eine schöne Straße in Belfast - hell, bunt und stimmungsvoll

    Kredit: geographe.ie

    Kein Wunder, dass Touristen und Einheimische gleichermaßen in diese bunte Straße im Herzen der Stadt strömen, um ein Foto zu machen, vor allem nachts.

    Die Gegend ist voller bunter Regenschirme, beeindruckender Wandmalereien, leuchtender Blumenkörbe, auffälliger roter Bänke und natürlich des berühmten Schildes, das das irische Wetter verspottet: "In Belfast gibt es nur sieben Arten von Regen: Montag, Dienstag, Mittwoch...".

    Nachts erwacht dieser Ort zum Leben, wenn die Besucher des Duke of York die gepflasterten Straßen säumen. Oft spielt auch ein Musiker live für die Menge. In dieser Gegend gibt es einige der besten Pubs in Belfast.

    An der Spitze der Liste - Schottland auf Platz eins

    Bildnachweis: Flickr/ Bex Walton

    Die Circus Lane in Edinburgh wurde mit einer durchschnittlichen Verweildauer von 3,95 Sekunden zur attraktivsten Straße im Vereinigten Königreich gekürt.

    Die restlichen zehn Plätze auf der Liste wurden von England belegt: Der zweite Platz ging an The Circus in Bath, Somerset, und der dritte Platz an Gold Hill in Shaftesbury, Dorset.

    Die übrigen Ergebnisse können Sie auf der Website von GetAgent einsehen. Haben Sie die Straße in Belfast, die zu einer der schönsten Straßen Großbritanniens gekürt wurde, schon besucht? Wenn nicht, lohnt es sich auf jeden Fall, sie zu besuchen!




    Peter Rogers
    Peter Rogers
    Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.