5 Restaurants am Meer in Howth, die Sie unbedingt ausprobieren müssen, bevor Sie sterben

5 Restaurants am Meer in Howth, die Sie unbedingt ausprobieren müssen, bevor Sie sterben
Peter Rogers

Auf der Halbinsel Howth im Norden Dublins liegt Howth Village. Das kleine Fischerdorf ist am einfachsten mit dem DART (Dublin Area Rapid Transport) zu erreichen und liegt nur 25 Minuten von der Stadt entfernt. In Howth gibt es viele Restaurants, Bars, Cafés, Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen. Howth hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Ort entwickelt.

Das verschlafene Küstenstädtchen eignet sich perfekt für einen Wochenendspaziergang oder eine Tagesverabredung, und an einem sonnigen Tag ist es voller Menschen, die sich vor den Fischerbooten auf dem Gras ausstrecken oder am Pier ein Eis essen.

Howth ist der ideale Ort für Paare, die sich umwerben lassen wollen, aber auch für eine Nacht in der Stadt (ohne in die Stadt zu fahren - auch bekannt als Dublin), denn hier gibt es viel zu erleben.

Hier sind die fünf besten Restaurants, die Sie bei einem Besuch vor Ort besuchen sollten.

5. der Affe aus Messing

über: //www.brassmonkey.ie/

Am West Pier im Hafen von Howth befindet sich The Brass Monkey, ein cooles und schrulliges Restaurant und eine Bar, die ständig von Einheimischen und Touristen besucht wird, die auf der Suche nach fangfrischem Fisch oder einer lockeren Auswahl an europäischen Tapas sind.

Mit seinen Sitzgelegenheiten im Freien, die sich perfekt für einen sonnigen Tag oder einen lauen Abend eignen, ist dieses Lokal einer der beliebtesten Treffpunkte für ein Abendessen mit Freunden. Das Brass Monkey ist auch eine Weinbar, so dass es eine große Auswahl für diejenigen gibt, die sich mit Trauben auskennen.

Ort: The Brass Monkey Restaurant and Wine Bar, 12 W Pier, Howth, Co. Dublin, Irland

4. tief

über: //www.deep.ie

Das Deep ist ein seit langem bestehendes, modernes Restaurant am West Pier in Howth, das sich durch seine stilvolle und zeitgemäße Einrichtung mit europäischem Flair auszeichnet und ein eklektisches Publikum aus einheimischen Familien, Freundeskreisen und Liebespaaren anzieht.

Die Gerichte reichen von lokal gefangenem Fisch über saisonale Überraschungen bis hin zu globalen Fusionsgerichten. Deep ist bestrebt, seinen Kunden ein Menü aus nachhaltiger Produktion zu bieten, und davor müssen wir den Hut ziehen! Es gibt auch ein tolles Frühaufstehermenü und eine Auswahl für die Kleinen.

Ort: Deep Restaurant, 12 W Pier, Howth, Co. Dublin, Irland

3. das Restaurant des Hauses

über Facebook

Dieses preisgekrönte Restaurant in Howth Village ist einer der besten Orte für Brunch, Mittag- oder Abendessen in der Küstenstadt. Die Speisekarte bietet eine gut durchdachte Mischung aus klassischen und zeitgenössischen Gerichten, wobei Produkte aus der Region im Überfluss vorhanden sind.

Das gemütliche und familiäre Ambiente ist der perfekte Ort, um sich mit alten Freunden bei einem Glas Wein oder einem Kaffee zu treffen, während Bar-Snacks wie Käse- und Wurstbretter für eine zwanglose Atmosphäre sorgen.

The House Restaurant ist seit 5 Jahren in Folge unter den "Top 100 Restaurants in Irland" gelistet und scheint sich nicht zu bewegen. Das Restaurant befindet sich an dem Ort, an dem einst der berüchtigte Kapitän Bligh lebte, was bedeutet, dass The House nicht nur ein Ort von kultureller und historischer Bedeutung ist, sondern auch ein Ort kulinarischer Genüsse!

Ort: The House Restaurant, 4 Main St, Howth, Co. Dublin, Irland

2. wasser

Foto: //aqua.ie

Das Aqua ist eines der renommiertesten Restaurants in Howth Village, das seit seiner Gründung im Jahr 1999 seine Gäste mit kulinarischen Fünf-Sterne-Erlebnissen verwöhnt.

Das preisgekrönte Restaurant befindet sich am Ende des West Piers in Howth und bietet seinen Gästen dank der raumhohen Panoramafenster einen unverstellten Blick auf den Hafen.

Eine durchdachte Speisekarte mit fangfrischem Fisch und lokalen Zutaten gewährleistet die Integrität des Speisenangebots, während der Service der einer gehobenen Küche entspricht.

Das Aqua hat das Privileg, von führenden Gastrokritikern und Institutionen wie McKenna's Guide, Good Food Ireland, Lucinda O'Sullivan und World Luxury Restaurants, um nur einige zu nennen, anerkannt zu werden.

Standort: 1 West Pier, Howth, Dublin 13, Irland

1. das Hundehaus Blue's Tea Rooms

Instagram: @thedoghousehowth

Auch wenn es nicht so luxuriös ausgestattet ist wie einige der vorherigen Einträge in dieser Liste, ist das beste, angenehmste und einzigartigste kulinarische Erlebnis in Howth zweifellos das The Dog House Blue's Tea Rooms.

Dieses schrullige und exzentrische Lokal ist ebenso kurios wie kreativ: Mit Wohnzimmermöbeln, unpassendem Dekor, liebenswerter Beleuchtung, Vintage-Interieur, offenem Kamin, gemütlichen Ecken und sogar einem Doppelbett als Sitzgelegenheit ist es eines der erlebnisreichsten Restaurants in Howth.

Bestnoten gibt es auch für das Essen, mit Pizza aus dem Holzofen, fangfrischem Fisch und einer BYO-Politik.

Siehe auch: Die 5 BESTEN GAY BARS in Dublin, geordnet

Standort: Howth Dart Station, Howth Rd, Howth, Co. Dublin, Irland

Siehe auch: Top 10 der besten Golfplätze in Belfast, die Sie unbedingt erleben müssen, GEWERTET



Peter Rogers
Peter Rogers
Jeremy Cruz ist ein begeisterter Reisender, Autor und Abenteuerlustiger, der eine tiefe Liebe dafür entwickelt hat, die Welt zu erkunden und seine Erfahrungen zu teilen. Geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Irland, fühlte sich Jeremy schon immer von der Schönheit und dem Charme seines Heimatlandes angezogen. Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Reisen, beschloss er, einen Blog mit dem Titel „Travel Guide to Ireland, Tips and Tricks“ zu erstellen, um Mitreisenden wertvolle Einblicke und Empfehlungen für ihre irischen Abenteuer zu geben.Nachdem er jeden Winkel Irlands ausgiebig erkundet hat, verfügt Jeremy über ein unübertroffenes Wissen über die atemberaubenden Landschaften, die reiche Geschichte und die lebendige Kultur des Landes. Von den geschäftigen Straßen Dublins bis zur ruhigen Schönheit der Cliffs of Moher bietet Jeremys Blog detaillierte Berichte über seine persönlichen Erfahrungen sowie praktische Tipps und Tricks, um jeden Besuch optimal zu nutzen.Jeremys Schreibstil ist fesselnd, informativ und gespickt mit seinem unverwechselbaren Humor. Seine Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in jedem Blogbeitrag wider, fesselt die Aufmerksamkeit der Leser und verleitet sie dazu, sich auf eigene irische Abenteuer zu begeben. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge zu den besten Pubs für ein authentisches Pint Guinness oder um abgelegene Reiseziele mit Irlands verborgenen Schätzen handelt, Jeremys Blog ist eine Anlaufstelle für alle, die eine Reise auf die Grüne Insel planen.Wenn er nicht gerade über seine Reisen schreibt, ist Jeremy zu findenEr taucht in die irische Kultur ein, sucht nach neuen Abenteuern und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: der Erkundung der irischen Landschaft mit der Kamera in der Hand. Mit seinem Blog verkörpert Jeremy den Geist des Abenteuers und die Überzeugung, dass es beim Reisen nicht nur darum geht, neue Orte zu entdecken, sondern auch um unglaubliche Erfahrungen und Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten.Folgen Sie Jeremy auf seiner Reise durch das bezaubernde Land Irland und lassen Sie sich von seinem Fachwissen inspirieren, die Magie dieses einzigartigen Reiseziels zu entdecken. Mit seinem großen Wissensschatz und seiner ansteckenden Begeisterung ist Jeremy Cruz Ihr vertrauenswürdiger Begleiter für ein unvergessliches Reiseerlebnis in Irland.